WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Schutz und Wiederherstellung der Auen

Von ihrer Quelle im Schwarzwald bis zum Schwarzen Meer windet sich die Donau auf einer Länge von 2.857 Kilometern durch zehn europäische Staaten. Im Mündungsbereich zum Schwarzen Meer verbreitert sich der zweitlängste Strom Europas zu einem gigantischen Delta, das mit einer Fläche von 4.178 Quadratkilometern nur auf Satellitenbildern in seiner Gesamtheit zu erfassen ist. Vor allem dort ist der WWF Deutschland aktiv.

© Wild Wonders of Europe /Ruben Smit / WWF
© Wild Wonders of Europe /Ruben Smit / WWF

Dieses riesige Gebiet ist ein wichtiger Lebensraum und Rastplatz für über 330 Vogelarten, von denen mehr als zwei Drittel streng geschützt sind. Mit ein Grund, weshalb das Donau-Delta als RAMSAR-Feuchtgebiet von internationaler Bedeutung anerkannt ist. Dank der Bemühungen des WWF ist das Donau-Delta auch seit 1990 Biosphärenreservat und die UNESCO erkannte mehr als die Hälfte der Fläche als Weltnaturerbe an. Der WWF zählt das Donau-Delta zu den Global 200 – den weltweit besonders schützenswerten Ökoregionen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF