WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Mehr Raum für Elefanten

Der zweitgrößte Schutzgebietsverbund der Welt

© Michael Poliza / WWF

Fünf afrikanische Staaten haben am 18. August 2011 per Staatsvertrag den zweitgrößten Schutzgebietsverbund der Welt gegründet – die Region Kavango-Zambesi, kurz KaZa. KaZa erstreckt sich über Teile der Staaten Angola, Botswana, Namibia, Sambia und Simbabwe und ist mit einer Fläche von 444.000 Quadratkilometern größer als Deutschland. KaZa beheimatet die Hälfte aller Elefanten weltweit. Nun ist der WWF in der Lage, auf den Erfolgen in Namibia aufbauend, mit den Menschen in KaZa Gemeindeschutzgebiete einzurichten, die dann als Korridore fungieren und staatliche Schutzgebiete verbinden – eine einmalige Chance für die Natur Afrikas.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken

Zum Leben geboren

   
Zum Leben
geboren
Zum Leben
geboren