WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Es gibt auch kritische Stimmen. Wieso unterstützt der WWF das FSC-Siegel trotzdem?

Dem FSC-Siegel wird von Kritikern vorgehalten, nicht perfekt zu sein: Immer wieder werden Fälle bekannt, in denen sich FSC-zertifizierte Waldbesitzer oder Konzessionäre nicht an die FSC-Richtlinien gehalten haben. Die Empörung und Enttäuschung ist dann zu Recht groß, schließlich soll FSC gute Waldwirtschaft garantieren.

Tropenholz im Zertifizierungsprozess. © Dado Galdieri / WWF-Canon
Tropenholz im Zertifizierungsprozess. © Dado Galdieri / WWF-Canon

Nach den Regularien muss der FSC auf Missstände reagieren. In der Vergangenheit hat der FSC gezeigt, dass dieser Mechanismus auch funktioniert. Es gibt verschiedene Fälle, in denen Unternehmen das FSC-Zertifikat entzogen wurde.

Der WWF rät Verbrauchern dazu, beim Einkauf auf das FSC-Siegel zu achten. Warum? Von allen existierenden Wald-Siegeln ist FSC das anspruchsvollste, das es zurzeit international gibt. FSC bietet grundlegende Anforderungen wie zum Beispiel regelmäßige, unabhängige Kontrollen und die besten ökologischen Standards. Deshalb wird FSC derzeit von allen großen deutschen Umweltverbänden (BUND, NABU, Greenpeace und WWF) unterstützt – trotz der Punkte, die verbessert werden müssen.

Der WWF setzt sich mit konkreten Forderungen dafür ein, den FSC besser zu machen und weiterzuentwickeln. Wir sind davon überzeugt, dass der FSC einen bedeutenden Beitrag zum Walderhalt und zur Verbesserung der Waldbewirtschaftung leisten kann.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Helfen Sie
den Wäldern
Helfen Sie
den Wäldern