WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 23.04.2014

Ranger: Der letzte Schutzschild für Elefanten und Nashörner

Parkranger riskieren jeden Tag ihr Leben für die Natur. Wie etwa Jean Pierre Mirindi, ein Eco-Guard aus dem Kongo. „Wir haben auch mit Rebellen zu tun“, erzählt er. „Es geht um Macht, Einfluss, Erdöl, Gold, die haben große Fische im Hintergrund, die wir nicht benennen wollen. Das ist nicht unsere Aufgabe.“ Er muss trotzdem mit ihnen im Park leben und überleben. „Wenn sie vor unserem Hauptquartier auftauchen, können wir nicht in der Hauptstadt Kinshasa anrufen und um Hilfe bitten. Also versuchen wir, mit ihnen zu reden.“ Der kleine, kräftige Mann zeigt auf sein großes, gelbes Abzeichen. „Die Rebellen wissen, dass die, die so ein Abzeichen tragen, keine Feinde sondern Ranger sind. Das ist natürlich kein hundertprozentiger Schutz, aber besser als nichts.“ 

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Stopp
Wilderei
Stopp
Wilderei