Content Section

Der WWF Deutschland trauert um Tobias Krug

Tobias Krug © Lichtschwärmer
Tobias Krug © Lichtschwärmer

"Du bist nicht mehr da, wo Du warst, aber Du bist überall, wo wir sind."

Die Zeit heilt nicht alle Wunden, sie lehrt uns nur, mit dem Unbegreiflichen zu leben: Unser Kollege und Freund Tobias Krug hat sein schweres Leiden lange mit bewundernswerter Kraft und nie versiegendem Lebensmut bekämpft und ist ihm jetzt doch erlegen.

Viel zu früh schlossen sich am 22. April 2016 seine Augen für immer.

Nun fehlt plötzlich, der gestern noch da war: ein kompetenter Mitarbeiter, liebenswürdiger Kollege, ein leidenschaftlich engagierter Natur- und Umweltschützer, ein Vertrauter und guter Freund. Die kritische wie konstruktive Arbeit des WWF war für Tobias Krug, was er sich wünschte. Im Fachbereich Politik und Klimaschutz befasste er sich mit der Steigerung der Energieeffizienz von Gebäuden und der Einführung eines Effizienzverpflichtungssystems. Der Einsatz für einen lebenswerten Planeten war ihm Herzensanliegen. Er war ein unermüdlicher Klimaschützer. Wir schätzen ihn als einen engagierten und freundlichen Menschen, der sich mit ganzer Kraft für den WWF und seine Ziele eingesetzt hat.

Wir werden seiner stets in Dankbarkeit und Freundschaft gedenken. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Frau, seinen Eltern und nahen Angehörigen und engen Freunden.

Die Geschäftsleitung des WWF Deutschland und alle Kollegen