Content Section

Stand: 07.11.2013

WWF gratuliert Carl-Albrecht von Treuenfels zum 75. Geburtstag

Carl-Albrecht von Treuenfels © WWF
Carl-Albrecht von Treuenfels © WWF

Carl-Albrecht von Treuenfels, langjähriger Präsident des WWF Deutschland, feiert am 7. November seinen 75. Geburtstag. Der Stiftungsrat und die Mitarbeiter des WWF übermitteln ihm dazu die herzlichsten Glückwünsche.


Carl-Albrecht von Treuenfels hat entscheidend dazu beigetragen, dass sich der WWF zu einer der einflussreichsten Umweltschutzorganisationen in Deutschland mit jetzt 435.000 Förderern entwickelt hat.  Seit 1980 war er im Vorstand des WWF aktiv. Von 1997 bis 2004 amtierte er als Präsident des WWF Deutschland und von 2005 bis 2010 war er Vorsitzender des Kuratoriums und Mitglied des Stiftungsrats.


Neben seinem Engagement beim WWF setzt er sich auf vielfältige Weise für den Naturschutz ein.  Unter anderem ist er Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft Kranichschutz Deutschland und des Kranichschutzzentrums in Groß Mohrdorf, sowie Mitglied der Weltnaturschutzunion IUCN und Schirmherr des Seeadlerschutzes in Schleswig-Holstein.


Darüber hinaus ist er einem breiten Publikum als Buchautor, Journalist und Fotograf bekannt. Seine regelmäßigen Bild- und Textbeiträge unter anderem in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung beschäftigen sich intensiv mit dem Thema Naturschutz. Auch seine zahlreichen Buchveröffentlichungen, für die er alle Erdteile intensiv bereiste, gewannen höchste Anerkennung.
2006 erhielt er für seine herausragenden Verdienste für den Natur- und Umweltschutz das Bundesverdienstkreuz am Bande.


Der WWF wünscht seinem Ehrenmitglied Carl-Albrecht von Treuenfels zu seinem 75. Geburtstag und für die Zukunft alles Gute!