WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Petitionsübergabe

Die Brasilianische Regierung plant Gesetzesänderungen (LINK Kampagnenseite), die es legal machen würden, die wertvollsten Gebiete des Regenwaldes - Schutzgebiete und indigene Territorien - wirtschaftlich auszubeuten. Dagegen formiert sich der Widerstand. Gemeinsam mit 75 Organisationen, kämpfen die indigenen Völker gegen die gefährlichen, politischen Vorhaben. Um den Protest in Brasilien zu unterstützen und die Gesetzesänderungen zu verhindern, haben wir in Deutschland Stimmen für ein „Amazonas-Manifest“ gesammelt. Knapp 50.000 Menschen haben bei unserer Unterschriften-Aktion im Herbst 2015 mitgemacht und fordern mit uns den Schutz des Amazonas-Regenwaldes. Die Unterschriften übergab Eberhard Brandes, geschäftsführender Vorstand des WWF Deutschland, am 15. Oktober an die indigene Anführerin Sônia Guajajara

Sônia Guajajara ist das Sprachrohr der knapp eine Millionen Indigenen in Brasilien und steht an der Spitze der Proteste gegen die Gesetzesänderungen. Frau Guajajara kämpft an vorderster Front für den Schutz des Regenwaldes, für ihr Recht auf Land – und nicht zuletzt auch für unsere Zukunft. Der Amazonasregenwald ist unser aller Lebensgrundlage. Wenn wir ihn verlieren, bedroht das auch uns.

Herzlichen Dank für Ihre Unterschrift:

   
Ein Juwel
am Amazonas
Ein Juwel
am Amazonas