WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Gottfried Friedrichs KG: Strategischer Partner des WWF

Cornelia Poletto und Friedrichs für nachhaltigen Genuss

© Gottfried Friedrichs KG
© Gottfried Friedrichs KG

Nachhaltig genießen – unter diesem Motto engagieren sich Gottfried Friedrichs und die Hamburger Sterneköchin Cornelia Poletto ab sofort für den Erhalt der Fischbestände und bringen ein gemeinsames Produkt auf den Markt. Der „Cornelia Poletto Wildlachs by FRIEDRICHS“ ist MSC-zertifiziert und stammt aus Alaska, wo die nachhaltige Fischerei seit 1959 in der Verfassung verankert ist. Mit jeder verkauften Packung unterstützen beide Kooperationspartner das Internationale WWF-Zentrum für Meeresschutz mit 10 Cent.


Der neue „Cornelia Poletto Wildlachs by FRIEDRICHS“  ist ein reines Naturprodukt. Für das Filetstück wird nur MSC-zertifizierter, handgeangelter Coho-Wildlachs aus Alaska verwendet. Seine Heimat sind die Gewässer des nordpazifischen Ozeans – einem der ursprünglichsten und nährstoffreichsten Meere der Welt. Gefangen wird er nach streng limitierten Quoten im sogenannten Trolling-Verfahren: Von kleinen Booten mit ein bis zwei Mann Besatzung werden die Lachse im Haken- und Leinenfang einzeln mit der Angel aus dem offenen Meer gezogen.

Ausgefallene Rezepttipps von der Hamburger Sterneköchin Cornelia Poletto auf der Rückseite jeder Packung regen zu feinen Kreationen und neuen Verzehrideen an: Von geeister Gurkensuppe über Spaghetti bis zu lauwarmem Kartoffelsalat mit Orangen Salsa und Lachs ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Nachhaltige Fischerei ist in der Unternehmensphilosophie von Gottfried Friedrichs von Beginn an fest verankert. So ist das Unternehmen eines der Vorreiter im Bereich nachhaltige Fischerei und hat bereits 2002 den ersten MSC-zertifizierten Wildlachs aus Alaska in Deutschland angeboten. Heute machen Produkte aus nachhaltiger Fischerei bereits einen Großteil des Sortiments des traditionsreichen Familienunternehmens aus.

Die Zusammenarbeit mit dem WWF Deutschland begann bereits im Jahr 2006 mit der Unterstützung des internationalen WWF-Zentrums für Meeresschutz in Hamburg. Von 2008 bis 2011 unterstützte Friedrichs das WWF-Projekt zum Aufbau einer nachhaltigen Fischerei im Schutzgebiet Kamtschatka-Beringsee und führte ein neues MSC zertifiziertes Produkt erfolgreich in den Markt ein – den Kamtschatka Wildlachs. Diesen gibt es seit 2013 mit MSC-Siegel im Handel.


Nun geht die Zusammenarbeit zwischen WWF und Friedrichs mit der Unterstützung des internationalen WWF-Zentrums für Meeresschutz für weitere drei Jahre in die nächste Runde.

GOTTFRIED FRIEDRICHS KG

© Gottfried Friedrichs KG
© Gottfried Friedrichs KG

Kathrin Runge

Leitung Marketing/PR
Gottfried FRIEDRICHS KG

Hermann-Wüsthof-Ring 7
21035 Hamburg

Tel. 040/ 39 828-112
Fax. 040/ 39 828-200

E-Mail schreiben

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF