Ein wölfisches Jubiläum: Seit 20 Jahren ist der Wolf zurück in Deutschland. Ob es eine Rückkehr mit Happy End wird? Das hängt davon ab, ob flächendeckend Herdenschutzmaßnahmen aufgebaut werden, um Konflikte zu minimieren – dann ist uns auch die Akzeptanz in der Gesellschaft sicher.

Ein Vorreiter in Punkto Herdenschutz ist Swen Keller

Über Swen Keller:

  • Swen Keller hält Schafe
  • 2017 hatte er einen Wolfsriss. Daraufhin begann er, Herdenschutzmaßnahmen zu testen
  • Seitdem engagiert er sich bundesweit für Herdenschutz und berät andere Weidetierhalter:innen
  • Seine Schafsherde beweidet WWF-Flächen in der Nähe von Dessau
  • Die Schafe betreiben Landschaftspflege
  • Seit Einsatz der Herdenschutzmaßnahmen (zum Beispiel Hunde und Elektrozäune) kam kein Tier mehr zu schaden

Blicken Sie hinter die Kulisse der Herdenschutzarbeit

Swen Keller und Moritz Klose vom WWF haben etwas auf dem Herzen, dass sie Ihnen als Wolfs-Pate sagen wollen. Was, das erfahren Sie am Ende des spannenden Videos, in welchem Sie mehr über Herdenschutz erfahren, den wir auch dank Ihrer Patenschaft umsetzen.   

Herdenschutz in Echtzeit erleben | sechs Tage, täglich 24 Stunden lang

Grauwolf in Deutschland © Ralph Frank / WWF
Grauwolf in Deutschland © Ralph Frank / WWF

Ein Echtzeit-Video? Was ist das? Es erwartet Sie etwas noch nie beim WWF Dagewesenes: Sechs Tage lang filmten drei Kameras aus verschiedenen Perspektiven täglich 24 Stunden lang die Schafsherde von Swen Keller. Ob ein Wolf vorbeikommt und wir miterleben, wie Herdenschutzhunde Bolek und Hans erfolgreich anschlagen? Und wie der Elektrozaun den Wolf auf sicherem Abstand hält? Mit dem Abstandhalten hielt es der Wolf wohl in unserer Filmzeit ganz streng – und kam nicht vorbei. Dennoch lohnt ein täglicher Blick auf diese Seite: Sie erfahren ein Stück Landleben.

Kamera 1

Kamera 2

Kamera 3

„Gemeinsam mit Ihnen als Pate für Wölfe in Deutschland setzen wir uns dafür ein, dass der Wolf in Deutschland Freunde und eine sichere Heimat findet. Herzlichen Dank für Ihre großartige Patenschaft!“

Melissa Friebe | Patenbetreuerin

  • Portrait eines Wolfes © Ola Jennersten / WWF-Sweden Das macht der WWF

    Entdecken Sie alle wichtigen Infos auf einen Blick und noch mehr, wie z.B. ein Faktenvideo über Wölfe und hingehört… heult da nicht auch ein Wolf?! Hier geht’s lang…