Content Section

Stand: 29.04.2019

Datenschutzerklärung Facebook Fanpages

1. Allgemeine Informationen

Der WWF Deutschland

 

WWF Deutschland 
Stiftung des bürgerlichen Rechts 
Reinhardtstr. 18
10117 Berlin
Tel.: 030 311777-0
Fax: 030 311777-199
E-Mail: info(at)wwf.de 

 

informiert Sie im Folgenden über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der durch den WWF Deutschland bereitgestellten Fanpages:

 

 

2. Gemeinsame Verantwortlichkeit von WWF Deutschland und Facebook

Gemeinsame Verantwortliche im Sinne der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für die Verarbeitung von statistischen Daten, die auf Facebook Insights basieren, auf den von  WWF Deutschland bereitgestellten Fanpages, (siehe unten) sind:

 

WWF Deutschland 

 

und

Facebook Ireland Limited

4 Grand Canal Square

Grand Canal Harbour

Dublin 2

Ireland

(im Folgenden „Facebook“)

 

Näheres zur gemeinsamen Verantwortlichkeit gemäß den Regelungen des Art. 26 Abs. 2 DSGVO können sie aus den Seiten-Insights-Ergänzungen des Verantwortlichen durch Facebook entnehmen:

https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

 

Allgemeine Informationen zu Datenverarbeitungen von Facebook finden Sie in deren Datenschutzerklärung:

https://de-de.facebook.com/policy.php

 

Die gemeinsame Verantwortlichkeit von Facebook und dem WWF Deutschland in Bezug auf die aufgeführten Fanpages umfasst explizit die Funktion von Facebook Insights. Dabei handelt es sich um eine durch Facebook vorgenommene statistische Auswertung der Besucherdaten, die dem Fanpagebetreiber WWF Deutschland zur Verfügung gestellt wird.

Auf den Betrieb oder die Ausgestaltung von Insights hat der WWF Deutschland keinerlei Einfluss. Insbesondere ist es als Betreiber einer Fanpage nicht möglich, die Funktion Insights abzustellen. Dem WWF Deutschland sind statistische Informationen lediglich in anonymisierter Form (d.h. ohne Personenbezug) zugänglich.

 

Diese Informationen beziehen sich auf Fanpage-Besucher:

  • Anteil Frauen und Männer
  • Herkunft der Nutzer (Stadt und Land)
  • Sprachen der Nutzer
  • Altersgruppen

 

Weitere Informationen sind beispielsweise folgende:

  • Anzahl der Seitenaufrufe
  • Generelle Seitenaktivitäten
  • Interaktionen
  • Reichweite
  • Videoaufrufe
  • Geteilte Inhalte

 

Nähere Informationen zu Facebook Insights finden Sie unter folgendem Link:

 

Die im Rahmen der gemeinsamen Verantwortlichkeit gegebenenfalls zugänglich gemachten personenbezogenen Daten werden von WWF Deutschland ausschließlich zur interessenorientierten Darstellung und Anpassung der Fanpage für die Nutzer und auf Grund eines berechtigten Interesses des WWF Deutschland verarbeitet (Art. 6 Abs.1 Satz1 f) DSGVO).

Das berechtigte Interesse des WWF Deutschland liegt darin, Ihnen eine Plattform zu bieten, auf der wir Ihnen aktuelle Informationen anzeigen und mit Hilfe derer Sie Ihr Anliegen an uns richten können, so dass wir Ihrem Anliegen schnellstmöglich nachkommen können. Die Nutzung unserer Fanpage verfolgt darüber hinaus den Zweck, die Aufmerksamkeit für Themen des WWF Deutschland zu gewinnen und die Popularität zu steigern.

 

3. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Fanpages

Sofern Sie Fanpages des WWF Deutschland besuchen, stehen Ihnen verschiedene Funktionen zur Verfügung. Sie können auf unsere Beiträge reagieren, diese kommentieren oder gegebenenfalls selbst auf unserer Fanpage einen Userpost erstellen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, private Nachrichten an den WWF Deutschland zu senden.

Die in diesem Zusammenhang von Ihnen angegebenen und für uns gegebenenfalls zugänglich gewordenen personenbezogenen Daten werden von uns ausschließlich zum Zweck der Kunden- und Interessentenkommunikation auf Grund eines berechtigten Interesses des WWF Deutschland verarbeitet (Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f) DSGVO). Die Einzelheiten zu dem berechtigten Interessen sind zu Ziffer 2. beschrieben.

 

Zu diesen personenbezogenen Daten zählen beispielsweise: Facebook-Nutzername, Bilder, Angaben aus Ihrem Profil (z.B. Interessen), Kontaktdaten und die Inhalte der Nachrichten und Kommentare selbst.

Für die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist der WWF Deutschland Verantwortlicher im Sinne der DSGVO.

Ihre Daten werden, soweit es uns möglich ist, bei Einstellung des Fanpagebetriebs gelöscht und durch WWF Deutschland nicht weiterverarbeitet.

 

Eine weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kann durch Facebook vorgenommen werden. Dies erfolgt ohne Einfluss des WWF Deutschland. Informationen dazu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter folgendem Link:

https://de-de.facebook.com/policy.php

 

4. Tracking Tools 
Der WWF Deutschland nimmt keine weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten neben den grundlegenden Funktionen mittels der Fanpage vor.

Bitte beachten Sie, dass Facebook Tracking Tools sowie Cookies, unabhängig von der Nutzung der Fanpage durch den WWF Deutschland, einsetzen kann.

Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link:

https://de-de.facebook.com/policies/cookies/

 

5. Wahrnehmung der Rechte nach der DSGVO
Ihre nachfolgenden Rechte können Sie gegenüber dem WWF Deutschland oder Facebook jederzeit geltend machen.

 

a. Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, vom WWF Deutschland Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

 

b. Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, vom WWF Deutschland die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger bzw. unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO).

 

c. Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, vom WWF Deutschland bei Vorliegen der in Art. 17 DSGVO genannten Voraussetzungen, die Löschung Ihrer Daten zu verlangen. Danach können Sie beispielsweise die Löschung Ihrer Daten verlangen, soweit diese für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind. Außerdem können Sie Löschung verlangen, wenn wir Ihre Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeiten und Sie diese Einwilligung widerrufen.

 

d. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, vom WWF Deutschland die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, wenn die Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO vorliegen. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer Daten bestreiten. Für die Dauer der Überprüfung der Richtigkeit der Daten können Sie dann die Einschränkung der Verarbeitung verlangen.

 

e. Recht auf Datenübertragbarkeit: Sofern die Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Einwilligung oder einer Vertragserfüllung beruht und diese zudem unter Einsatz einer automatisierten Verarbeitung erfolgt, haben Sie gemäß Art. 20 DSGVO das Recht, vom WWF Deutschland Ihre Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder diese an einen anderen Datenverarbeiter übermitteln zu lassen.

 

f. Widerspruchsrecht: Sofern die Verarbeitung auf einem überwiegenden Interesse oder Ihre Daten zum Zwecke der Direktwerbung genutzt werden, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, gegenüber dem WWF Deutschland der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

 

g. Widerrufsrecht: Sofern die Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO das Recht, gegenüber dem WWF Deutschland die Datenverarbeitung im Rahmen einer Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit kostenlos zu widerrufen.

 

h. Beschwerderecht: Sie haben außerdem gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

 

Für die Geltendmachung darüberhinausgehender Rechte wenden Sie sich bitte an

Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin2, Ireland.

Die Ansprechpartner für die Ausübung der vorbezeichneten Rechte und weitergehender Informationen finden Sie auf den folgenden Webseiten: 

 

6. Der Datenschutzbeauftragte des WWF Deutschland

Der Datenschutzbeauftragte des WWF Deutschland steht Ihnen als Ansprechpartner für datenschutzbezogene Anliegen unter folgenden Kontaktdaten zur Verfügung:

 

WWF Deutschland 
Datenschutzbeauftragter 
Reinhardtstr. 18 
10117 Berlin 
Tel.: 030 311777-0 
datenschutz(at)wwf.de

 

 

Stand: April 2019

 

 

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • drucken