Content Section

Stand: 13.06.2018

Protectorenveranstaltung: Asien zu Gast in Leipzig

Naturschutzarbeit in Vietnam und deren Herausforderungen war das große Thema unserer Protectorenveranstaltung im September 2017, mit der wir im WWF-Partner Zoo in Leipzig zu Gast waren. Wir haben uns sehr über die mehr als 200 Teilnehmer gefreut, die unserer Einladung gefolgt sind, noch mehr über das Engagement des WWF in dieser Region voller Vielfalt zu erfahren.

Im ersten Vortrag stellte unser Kollege, Dr. Stefan Ziegler, die faszinierende Pflanzen- und Tierwelt und die Problematik der Wilderei sowie der intensiven Nutzung und Verschmutzung des Mekongs anschaulich dar. Im Rahmen der Vorstellung laufender und geplanter Projekte des WWF gab er einen spannenden Einblick in seine Arbeit in der Öko-Region des Mekong-Deltas.

Nach einer kurzen Pause wurde die für das Frühjahr 2018 geplante Protectorenreise nach Vietnam vorgestellt. Unsere geplanten Reiseleiter, Herr Dr. Heinz Klöser und Frau Dr. Birgit Bach waren bereits vor Ort und konnten mit ihrem lebendigen und eindrucksvollen Vortrag einen Vorgeschmack auf dieses besondere Erlebnis geben.

Kinder im Streichelzoo im Zoo Leipzig © Kai und Kristin Fotografie / WWF
Kinder im Streichelzoo im Zoo Leipzig © Kai und Kristin Fotografie / WWF

Während der Vorträge gingen unsere kleinen Gäste auf Entdeckertour im Gondwanaland, auf der sie die aufregende Welt des tropischen Regenwaldes erforschen konnten. Parallel gab es unter professioneller Betreuung die Möglichkeit, sich auf dem Spielplatz auszutoben, im Streichelzoo mit den Ziegen auf Tuchfühlung zu gehen oder sich beim Kinderschminken in kleine Wildtiere zu verwandeln. Ausgetobt und inspiriert fanden die Protectoren, Eltern und Kinder in einem fernöstlichen Ambiente wieder zusammen, um sich am frischen Asia-Buffet für den weiteren Aufenthalt im Zoo zu stärken.

Eingerahmt wurden diese beiden Veranstaltungspunkte wie gewohnt von Zoo-Touren in Begleitung erfahrener Zoolotsen. Sie berichteten engagiert über Interessantes und Amüsantes vom Zoo und seinen Bewohnern. Wer an diesen Führungen bereits am Vormittag teilgenommen hatte, konnte noch einen individuellen Rundgang durch die beeindruckende Tropenerlebniswelt Gondwanaland unternehmen.

Voller neuer Eindrücke begleitet von anregenden Begegnungen ging ein schöner und erfolgreicher Tag mit unseren Protectoren zu Ende. Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei allen Teilnehmern, Helfern und Mitarbeitern des Zoos Leipzig.