Content Section

Manager (m/f/d) Safeguards & Compliance

Bei: WWF Deutschland

Bereich: Prozessplanung und Qualitätssicherung

Arbeitsort: Berlin, Deutschland

Anstellung: Vollzeit

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der bedeutendsten Naturschutzorganisationen der Welt. Mit Projekten in über hundert Ländern folgen wir der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen - auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen unterstützen uns dabei finanziell oder durch ihren ganz persönlichen Einsatz.

Der WWF Deutschland ist ein selbstständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Initiativen sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. Wir brauchen dazu qualifizierte Mitarbeiter mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft: Menschen, die im "Naturschutz" nicht nur einen Job, sondern einen Lebensinhalt sehen.

Zur Verstärkung suchen wir für unsere Abteilung Finance & Operations in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n qualifizierte/n:

Manager (m/f/d) Safeguards & Compliance

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Konzeptionelle Arbeit an bestehenden und neuen Elementen des Environmental & Social Safeguards-Systems (ESS)
  • Operationalisierung des ESS-Systems
  • Koordination und Umsetzung der Safeguards-Roadmap
  • Organisationsweite Schnittstelle zu abteilungsübergreifenden Prozessen
  • Entwicklung von Materialien zur effektiven Umsetzung und Überwachung aller vereinbarter Meilensteine
  • Projektbezogene Unterstützung/Prüfung anderer Abteilungen der Organisation
  • Kontinuierliche Weiterentwicklung der Safeguards Instrumente und Prozesse
  • Risikomanagement in risikobehafteten Projekten und Ländern
  • Aufarbeitung von externen Berichtergebnissen zu Menschenrechten
  • Regelmäßige Berichterstattung an die Geschäftsleitung und den Vorstand
  • Schnittstelle innerhalb des M&E-Bereichs sowie zu anderen Abteilungen der Organisation

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über

  • Einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (z. B. Wirtschaftsanthropologie, BWL Schwerpunkt Compliance, Organisationsentwicklung o.ä.)
  • Mindestens fünf Jahre Berufserfahrung, vorzugsweise in den Bereichen Environmental & Social Safeguards (bspw. Minderheitsrechte, Corporate Social Responsibility, Sicherheitsbestimmungen etc.), Due Diligence, Community Work oder Human Rights
  • Ein sehr gutes Verständnis der ESS-Vorschriften und Grundlagen
  • Fundiertes Wissen der Organisationsentwicklung mit der Fähigkeit, komplexe Systeme zu verstehen und Probleme analysieren und lösen zu können
  • Starker Unternehmergeist und Driver von streng strukturierten Koordinations- und Prüfungsplänen inklusive deren erfolgreiche Umsetzung
  • Hohe soziale Kompetenz in einem internationalen Umfeld, ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten sowie ein durchsetzungsstarkes Auftreten
  • Ausgezeichnete Teamfähigkeit
  • Flexibilität und Reisebereitschaft im In- und Ausland
  • Fließende Englisch-, Französisch-, und Deutschkenntnisse, weitere Sprachen sind von Vorteil

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

Dann bewerben Sie sich schnellstmöglich online über unser Bewerbungsformular unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und Ihrer Verfügbarkeit. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Bianca Just gerne vorab zur Verfügung.

Als internationale Organisation unterstützen wir ein Arbeitsumfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht. Wir begrüßen Bewerbungen von Menschen unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Familienstand und politischer Einstellung.