Der WWF Deutschland

Der World Wide Fund for Nature (WWF) gehört zu den weltweit wichtigsten Umweltschutz-Organisationen. Dabei ist der WWF Deutschland selbständiger Teil der internationalen Naturschutzorganisation.

Als gemeinnützige NGO bewahren wir die biologische Vielfalt rund um den Globus genau wie vor unserer Haustüre, in Deutschland. Immer im Zeichen des Pandas.

Der WWF sucht sechs junge Erwachsene für den Jugendrat

Der WWF Jugendrat

Der Jugendrat des WWF Deutschland wurde Ende 2019 eingesetzt und hat zur Aufgabe, eine junge Perspektive in die Arbeit des WWF zu integrieren. Im direkten Austausch mit der Geschäftsleitung, bei der Mitarbeit an politischen Stellungnahmen oder der Ausgestaltung von Kommunikationsformaten hast du die Möglichkeit Einfluss zu nehmen und die Arbeit des WWF mitzugestalten. Der gegenseitige Austausch auf Augenhöhe ist uns wichtig – deine Perspektive ist gefragt!

Der Jugendrat besteht aktuell aus neun motivierten jungen Erwachsenen, von denen sechs das Ende ihrer Amtszeit erreicht haben. Aus diesem Grund soll der Jugendrat wieder um sechs neue, inspirierende Persönlichkeiten erweitert werden! Mehr Informationen zum Jugendrat und den aktuellen Mitgliedern findest du hier.

Das erwartet dich

  • Ein Ehrenamt in einem motivierten Team
  • Eine Amtszeit von zwei Jahren
  • Regelmäßige virtuelle Meetings mit dem Jugendrat
  • Regelmäßiger Austausch mit der Geschäftsleitung des WWF Deutschland
  • Intensive Arbeit im Jugendrats-Tandem zu einem der folgenden Themen: Klima, Sozial Ökologisches Wirtschaften, Waldschutz oder Politik
  • Zweitägige Treffen in Berlin (dreimal im Jahr)
  • Kontinuierliche inhaltliche und organisationale Weiterentwicklung des Jugendrates gemeinsam mit dem WWF
  • Eine Begleitung durch den Fachbereich Bildung

Das bringst du mit

  • Du bist zwischen 18 und 28 Jahren alt
  • Du hast Interesse am Natur-, Arten- und Klimaschutz und die Motivation, dich für diese Themen einzusetzen
  • Du hast dich intensiv mit einem der folgenden Themen auseinandergesetzt oder eine hohe Bereitschaft und ein Interesse dich in eines der Themengebiete einzuarbeiten: Klima, Sozial Ökologisches Wirtschaften, Waldschutz oder Politik
  • Du hast eine Affinität zu Sozialen Medien und vielleicht sogar Lust, über deine sozialen Kanäle über dein Engagement beim WWF zu berichten
  • Du bringst eine hohe Motivation mit, dich ehrenamtlich zu engagieren, bist kreativ und kommunikativ
  • Du kannst dir vorstellen im Durchschnitt vier bis sechs Stunden pro Woche für die Mitarbeit im Jugendrat zu investieren

Das bietet dir der WWF

  • Tiefe Einblicke in die Arbeit einer international agierenden NGO
  • Direkten Zugang zur Geschäftsleitung und einen Einblick in die Strategie des WWF Deutschland
  • Fachliche Weiterbildung zu WWF-Themen
  • Persönliche Entwicklung durch Skill-Trainings
  • Eine regelmäßige Reflexion der Arbeits- und Gruppenprozesse
  • Ein wertschätzendes Umfeld
  • Ein großes Netzwerk
  • WWF Referenz über dein Engagement im Jugendrat für deinen weiteren Karriereweg

Noch Fragen?

Ja? Dann melde dich gerne per E-Mail bei Anne Jansen (anne.jansen(at)wwf.de).  

Nein? Dann freuen wir uns, wenn du bis spätestens 1. Oktober 2021 dieses Bewerbungsformular ausfüllst.

Nachdem wir alle Bewerbungen gesichtet haben, melden wir uns bis Mitte/Ende Oktober bei dir. Falls der Jugendrat und der WWF sich eine Zusammenarbeit vorstellen können, laden wir dich zu einem Kennenlerngespräch ein. Das Gespräch wird zwischen dem 27. und 29. Oktober 2021 über Zoom stattfinden. Nach der Auswahl und einer ersten Übergabephase durch die „alten“ Jugendrät:innen wird das erste Präsenztreffen in neuer Besetzung im Dezember 2021 in Berlin stattfinden. 

Als internationale Organisation unterstützen wir ein Umfeld der Vielfalt, das auf Gerechtigkeit und gegenseitigem Respekt beruht.

Wir freuen uns daher über jede Bewerbung – unabhängig von ethnischer, sozialer und nationaler Herkunft, Geschlecht, Religion, Alter, Behinderung, sexueller Orientierung, Familienstand und politischer Einstellung.