Die WWF-Schülerakademie „2°Campus“ ist ein bundesweites Qualifikationsprogramm für 20 Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren, die sich für Forschung und für Klimaschutz engagieren. Gemeinsam mit Wissenschaftler:innen erarbeiten sie innovative Ansätze, wie es uns gelingt, den Klimawandel zu bremsen und die Treibhausgasemissionen in Deutschland drastisch zu senken.

Teil des 2°Campus sind auch Zeit in der Natur, Spiele, die Kunst des Debattierens, Kreativität und eigene Klimaschutzaktivitäten im Alltag umsetzen. Weitere Informationen finden Sie unter www.2-grad-campus.de.

Initiiert wurde das Projekt vom WWF Deutschland, der Teil des Word Wide Fund for Nature und mit über 100 Büros weltweit eine der größten unabhängigen Naturschutzorganisationen ist.

Für die Durchführung des 2°Campus suchen wir motivierte Student:innen, die Lust und Zeit haben, die 20 Teilnehmer:innen als Betreuer:innen zu begleiten. Die Akademie findet in Berlin und an den Standorten der Partneruniversitäten statt. Angesichts der COVID-19 Pandemie und mit ihr einhergehenden Einschränkungen finden Teile der Schülerakademie im Jahr 2021 als rein digitale Veranstaltung statt.

Hierfür suchen wir eine/n Teamer:in für die Schülerakademie „2°Campus“.

Voraussetzungen

  • vorzugsweise Studiengänge Lehramt, Erziehungswissenschaft, Sozialpädagogik oder Naturwissenschaften
  • Erfahrungen im Umgang und mit der Betreuung von Jugendlichen
  • Spaß und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen
  • Interesse an den Themen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung
  • Affinität zu und sicherer Umgang mit digitalen Konferenz- und Kollaborationstools
  • Bereitschaft, innerhalb Deutschlands unterwegs sowie abends und am Wochenende im Einsatz zu sein
  • Teilnahme am Erste-Hilfe-Kurs
  • Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnisses
  • Teilnahme an den Vor- und Nachbereitungstreffen
  • Vorzugsweise Wohnort in Berlin (gern auch zeitweise)

Aufgaben

  • Betreuung von 20 Jugendlichen mit Unterstützung des WWF Teams (auch nachts)
  • Unterstützung des 2°Campus-Teams während der Seminarblöcke
  • Organisatorische Unterstützung der wissenschaftlichen Mentor:innen in der Kommunikation mit den Teilnehmenden und der Koordination der Forschungsarbeit
  • Moderation von Kleingruppenaktivitäten (online und in Präsenz)
  • Mitgestaltung und Betreuung des Freizeitprogramms (Spiele, Sportaktivitäten, Fahrten mit dem ÖPNV etc.)     
  • eigenständige Begleitung der Jugendlichen zu verschiedenen Universitäten (auch außerhalb Berlins). Dies beinhaltet auch die Übernahme der Aufsichtspflicht für minderjährige Teilnehmende.

Das bietet der WWF

  • Plattform, um Erfahrungen im pädagogischen Bereich auszubauen
  • Erweiterung des Wissens über unterschiedliche Klimaschutzthemen
  • Einblick in die Arbeit des WWF Deutschland sowie in aktuelle wissenschaftliche Fragestellungen
  • Arbeit in einem motivierten Team  
  • eine Aufwandsentschädigung sowie Erstattung der Fahrtkosten innerhalb Deutschlands und Übernahme der Übernachtungs- und Verpflegungskosten
  • Teilnahmebescheinigung

Termine 2021

  • Ein bis zwei Vorbereitungstage im Zeitraum 01.-26. März 2021 
  • I. Block: 28. März - 02. April 2021/ Vorbereitung am 23. März 2019, 16-19 Uhr [beides digital] 
  • II. Block: 13. Juli – 24. Juli 2021 (Uni in Wuppertal, Eberswalde oder Münster und danach Seminar in Berlin) / Vorbereitung am 6. Juli 16-20 Uhr [digital]

Die Verfügbarkeit an diesen Terminen ist Voraussetzung für den Einsatz als Teamer:in im 2°Campus.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen – einen Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben - mit dem Betreff: „2°Campus“ - per E-Mail bis zum 22. Januar 2021 an: sophia.speckhahn(at)wwf.de.

Sophia Speckhahn

Fachbereich Bildung