WWF Deutschland

https://www.wwf.de/


Content Section

Nachhaltigeres Reisen mit Wikinger Reisen und WWF Deutschland

Wikinger Reisen und WWF Deutschland sind Partner für nachhaltigeres Reisen © Wikinger Reisen
Wikinger Reisen und WWF Deutschland sind Partner für nachhaltigeres Reisen © Wikinger Reisen

 „Von Natur aus verantwortungsbewusst“. Der Reiseveranstalter Wikinger Reisen und der WWF Deutschland sind seit dem 1. Januar 2013 Partner und wollen gemeinsam die Nachhaltigkeit im Reisesektor vorantreiben. Die Kooperation zwischen dem Marktführer für Wanderreisen in Deutschland und dem WWF Deutschland wurde für acht Jahre geschlossen.

Radurlaub in Deutschland © Wikinger Reisen
Radurlaub in Deutschland © Wikinger Reisen

Auf Reisen Natur und Artenvielfalt erleben und schützen und dabei die Belastungen einer Reise so gering wie möglich halten ist der Fokus der Partnerschaft. Im Rahmen der strategischen Zusammenarbeit werden daher nachhaltigere Reisekonzepte vermehrt angeboten und weiterentwickelt. Ziel ist es die Reiseangebote von Wikinger Reisen noch nachhaltiger zu gestalten. 

 

Die Reiseangebote von Wikinger Reisen folgen bereits der Grundidee naturnahen und zugleich naturschonenden Reisens und sollen in Zukunft mit dem WWF weiter konkret umgesetzt werden. Bei den individuellen Wander- und Radreisen wird die Anreise per Bahn unterstützt. Das Wikinger-Forum nutzen zudem viele Reisende, um nach Mitfahrgelegenheiten zum Flughafen oder direkt zum Hotel zu suchen.

Nachhaltiges Reisen beginnt jedoch bereits vor Reiseantritt mit einer transparenten und informativen Kommunikation zu Umwelt und Nachhaltigkeit, die auch spezifische soziale und ökologische Aspekte der jeweiligen Reiseregion einschließt. Das Konzept setzt sich fort in der Programmgestaltung und Durchführung der Reisen, einschließlich der richtigen Wahl der Unterkünfte. Gemeinsam mit dem WWF macht Wikinger Reisen außerdem den CO2 - Ausstoß einer Reise für die Gäste sichtbar und weist auf sinnvolle Angebote zur Kompensation hin.

„Ökologische Verantwortung übernehmen wir von Natur aus über unseren Reisestil: Wandern, Trekken, Rad fahren. Der Respekt vor natürlichen Ressourcen ist für uns, aber auch für unsere Gäste und Partner vor Ort, Existenzgrundlage und Lebensqualität“ sagt Christian Schröder, Nachhaltigkeitsbeauftragter von Wikinger Reisen.

Der WWF hat mit Wikinger Reisen zahlreiche weitere inhaltliche Ziele vereinbart, die der Reiseveranstalter innerhalb der nächsten Jahre sukzessive umsetzen wird. Bereits Realität ist die Umstellung aller Druckmittel auf Recyclingpapier sowie die Einführung eines elektronischen Archivierungssystems. Dadurch konnte der interne Papierverbrauch deutlich reduziert werden.

Mit der Georg Kraus Stiftung, der 20 Prozent an dem Familienunternehmen Wikinger Reisen gehören, übernimmt der Veranstalter Wikinger Reisen auch gesellschaftliche Verantwortung. Die Stiftung fördert Projekte der Entwicklungszusammenarbeit. Im Vordergrund steht die Hilfe für Kinder, Jugendliche und Frauen.

KONTAKT WWF

Sebastian Tripp

PANDA Fördergesellschaft für Umwelt mbH

Tel.: 069 791 44 -307

sebastian.tripp(at)wwf.de

Wikinger Reisen GmbH

Christian Schröder
Nachhaltigkeitsbeauftragter

Tel.: 02331-904736

   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF