WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 28.07.2016

Affen-Junges - Bild des Tages

Aus der Falle befreit: Makak-Junges © WWF Vietnam
Aus der Falle befreit: Makak-Junges © WWF Vietnam

Großes Glück: Ranger befreien Affen-Junges aus Falle

Mitten im dichten und schroffen Bergwald im Grenzgebiet zwischen Laos und Vietnam haben WWF-Waldhüter diesen kleinen Stummelschwanzmakaken gefunden – gefangen in einer Schlingfalle aus Draht. Hätten die Ranger das junge Äffchen nicht befreit, wäre es wohl grausam verhungert oder verdurstet. „Die Schlingfallen sind primitiv, aber sehr effektiv,“ erklärt WWF-Artenschutzexperte Stefan Ziegler. „Wir sehen manchmal, dass Tiere sich noch daraus befreien können. Aber die Fallen hinterlassen dann gemeine Wunden oder amputieren Gliedmaßen.“ Die Schlingfallen-Wilderei ist eine große Bedrohung für ganze Bestände von Arten, weil hier unnachgiebig alles gefangen wird, was in die Falle tappt.

 

Streberwissen: 20 Tage im Monat durchkämmen vier Gruppen von je fünf WWF-Rangern die schwer zugängliche Region. Bei jedem Wetter. Dabei schlafen sie nachts in Hängematten und tragen ihre Verpflegung für die gesamte Zeit auf dem Rücken, während sie sich durch den dichten Wald kämpfen. Das Gelände ist extrem steil und teilweise sehr glitschig. Ein anstrengender Job – aber notwendig! Über 80.000 Fallen haben die Waldhüter hier in den letzten fünf Jahren entschärft und geborgen. 

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie beim
Schutz der Natur
Helfen Sie beim
Schutz der Natur