WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 07.10.2016

Krake - Bild des Tages

Krake versteckt sich in Muschel © iStock / Getty images
Krake versteckt sich in Muschel © iStock / Getty images

Die schlauen Herzlichen

Echte Kraken sind echte Einsteins der Meere – und lassen als Weichtiere manche Säugetiere doof aussehen. Sie sind neugierig, lernfähig und können zum Beispiel Gläser mit Schraubverschluss öffnen und durch Abtasten einer Öffnung abschätzen, ob sie hindurch passen. Der Krake Amphioctopus marginatus aus der Sulawesi-See sammelt Kokosnussschalen, um sich daraus eine Schutzhütte zusammenzustellen. Manche Forscher glauben bei Kraken sogar an ein Bewusstsein.

 

Kraken haben also ein leistungsfähiges Hirn. Es ist so groß wie das von Wirbeltieren. In jedem Arm der Krake befindet sich jedoch ebenfalls noch ein Nervenknoten. Durch diese Ganglien können sie jeden ihrer acht Arme unabhängig voneinander bewegen. Alle Bewegungen werden jedoch vom Haupthirn koordiniert. 


Streberwissen:
 Unstrittig ist, dass Kraken drei Herzen haben. Zwei Herzen nehmen den Sauerstoff aus dem Wasser auf, das Zentralherz verteilt das Blut im Körper.

 

 

WEITERE BILDER

   
Helfen Sie mit
einer Spende
Helfen Sie mit
einer Spende