WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 27.04.2017

Einmal die Welt wie ein Wal sehen

Wissenschaftler der Oregon State University haben Buckel- und Mink-Wale mit Kameras versehen, um die Rätsel ihres Lebens in der Antarktis zu entschlüsseln: Wie sie sich ernähren, ihr Sozialleben oder wie sie es schaffen, in vereisten Gewässern zum Atmen aufzutauchen. 

 

Die Forscher nutzen Kameras und Sensoren mit Saugnäpfen, die nach einer gewissen Zeit von alleine abfallen. Der WWF Australien stellte drei dieser "whale cams" zur Verfügung. 

 

Die Wissenschaftler konnten so viele neue Erkenntnisse gewinnen, wie Wale am effektivsten geschützt werden können – und wir können im Video ein bisschen mit den Walen tauchen, ohne ins Eiswasser zu müssen.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Helfen Sie den
Meeressäugern
Helfen Sie den
Meeressäugern