Content Section

Stand: 17.03.2017

Wir, der WWF (World Wide Fund for Nature), folgen mit unseren Projekten in über hundert Ländern der Mission, die biologische Vielfalt unseres Planeten zu bewahren. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für einen verantwortungsvollen Umgang mit den natürlichen Lebensgrundlagen – auch im Sinne einer nachhaltigen Ökonomie. Mehr als fünf Millionen Menschen weltweit unterstützen uns dabei.

 

Der WWF Deutschland ist ein selbständiger Teil des globalen Netzwerkes. Durch eigene Projekte sowie qualifizierte Lobbyarbeit in Öffentlichkeit, Wirtschaft und Politik verschaffen wir den Zielen des WWF in Deutschland Präsenz. In unseren Teams arbeiten qualifizierte Menschen mit hoher Identifikation und Einsatzbereitschaft für den Natur- und Umweltschutz.

 

Zur Verstärkung suchen wir für unsere Abteilung Naturschutz, Fachbereich Landnutzung & Landnutzungswandel, an unserem Standort in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit und befristet auf drei Jahre einen qualifizierten 

 

Projektkoordinator Nachhaltigkeitsstandards (m/w)

Dazu gehören insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Koordination und Umsetzung von verschiedenen drittmittelgeförderten Projekten im Bereich der Standardsetzung und Implementierung
  • Durchführung des Projektes: „Implementierung von Kriterien zur Ernährungssicherung in Standards“ in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern der Welthungerhilfe und ZEF Bonn
  • Planung und Begleitung bei der Umsetzung von Pilotprojekten in unterschiedlichen Implementierungsländern
  • Sicherung des Qualitätsmanagement im Projektverlauf, Erstellung von Berichten sowie Aufarbeitung der Ergebnisse
  • Enge Zusammenarbeit sowie Sicherstellung einer effektiven Kommunikation mit den Projektpartnern und den Drittmittelgebern
  • Vertretung des WWF Deutschlands gegenüber Behörden, Ministerien sowie anderen Partnern und Institutionen
  • Unterstützung der Kollegen in der weiteren Standard- und Zertifizierungsarbeit innerhalb des Fachbereichs

Sie identifizieren sich mit den Zielen des WWF und verfügen über:

  • ein abgeschlossenes Hochschulstudium im relevanten Bereich.
  • mehrjährige Berufserfahrung im Projektmanagement mit den Schwerpunkten Standards und Zertifizierungen. 
  • fundierte Kenntnisse in den Themen Zertifizierung, Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement. 
  • Erfahrungen in der Einbindung von unterschiedlichen Stakeholdern sowie in der Moderation von dezentralen Teams. 
  • Kenntnisse im Bereich Agrarische Lieferketten und/oder im Lebensmittelsektor sowie vorteilhafterweise über Auditerfahrungen. 
  • verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse. 

Möchten Sie mit uns zusammen für den Natur- und Umweltschutz arbeiten?

Dann senden Sie gleich Ihre Bewerbung unter Angabe Ihre Gehaltsvorstellung und Ihrer Verfügbarkeit bitte bis zum 16. April 2017 per E-Mail und ausschließlich mit dem Betreff „Projektkoordination Nachhaltigkeitstandards“ an: personal(at)wwf.de. Für eine Kontaktaufnahme steht Ihnen Nicole Sorabatur gerne vorab zur Verfügung.

Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist befristet.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken