WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 27.11.2014

Eisbären in Not

Gemeinsam auf der letzten Scholle

Der Lebensraum der Eisbären schmilzt © 2010 Florian Schulz / WWF-US

Gemeinsam auf der letzten Scholle

Weltweit leben 20.000 bis 25.000 Eisbären - vor allem am Treibeis des Nordpolarmeeres. Mitte des letzten Jahrhunderts waren sie durch die Jagd fast ausgerottet. Die Bedrohung durch den Klimawandel ist aber noch gravierender: Durch das Abschmelzen des Eises wird ihr Lebensraum immer kleiner. Die Weltnaturschutzunion IUCN befürchtet, dass der Bestand in den nächsten Jahrzehnten um bis zu zwei Dritteln schrumpfen wird. Seit 2006 wird der Eisbär deshalb in der Kategorie "gefährdet" auf der Roten Liste der IUCN geführt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Helfen Sie
den Eisbären
Helfen Sie
den Eisbären