WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Stand: 02.09.2016

WWF Corporate Webinar-Serie

© iStock / Getty Images

WWF  Deutschland bietet ab sofort in regelmäßigen Abständen Webinare zu verschiedenen Nachhaltigkeitsthemen und -trends an. Dazu sind vor allem Unternehmensvertreter/innen und Interessierte eingeladen. Bis Ende dieses Jahres sind Webinare zu den Themen Context Based Water Targets, zum WWF Wasser Risiko Filter und zu den Sustainable Development Goals der UNO geplant. Weitere Informationen zu den Terminen und  eine detaillierte Beschreibung der Webinar-Inhalte finden Sie untenstehend. Die Webinare sind, wenn nicht anders vermerkt, deutschsprachig.

Webinar „Context Based Water Targets“

Donnerstag, 29. September 2016
15:30-16:15 Uhr

 

Der WWF berichtet von der „World Water Week“ und widmet sich der Frage: Was sind die neuesten Entwicklungen im Bereich Süßwasser und welche Relevanz haben sie für deutsche Unternehmen? Der Fokus wird hauptsächlich auf den Ergebnissen des CEO Water Mandate Workshops liegen, bei dem das Diskussionspapier mehrerer Nichtregierungsorganisationen ESTABLISHING CONTEXT-BASED WATER STEWARDSHIP TARGETS diskutiert wurde.

 

Jetzt zum Webinar anmelden

Webinar „Der WWF Wasser Risiko Filter“

Donnerstag, 27. Oktober 2016
16:00-17:00 Uhr

 

Der Wasser Risiko Filter ist ein kostenloses online Tool des WWF, mit dem Sie verschiedene Wasser-Risiken von Agrargütern analysieren können. Sowohl Risiken im Wassereinzugsgebiet, als auch firmenspezifische Risiken können abgebildet werden. Mehr Informationen finden Sie hier.
Im Webinar wird das Tool und die Funktionsweise anhand eines Praxisbeispiels vorgestellt.
Dieses Webinar richtet sich hauptsächlich an Neueinsteiger/innen, es ist aber selbstverständlich auch für Nutzer/innen, die ihr Wissen auffrischen wollen, offen.

 

Jetzt zum Webinar anmelden

Webinar „Sustainable Development Goals“

Donnerstag, 23. November 2016
16:00-17:00 Uhr

 

Im Januar 2016 traten die Sustainable Development Goals (SDGs; „Ziele nachhaltiger Entwicklung“) der Vereinten Nationen in Kraft. Die 169 globalen Zielvorgaben dieser 2030-Agenda werden nun national umgesetzt. Der politische Prozess in Deutschland ist bereits gestartet. Unternehmen sind von Ban Ki Moon aufgerufen, sich von den SDGs inspirieren zu lassen und ihre Unternehmensziele an ihnen auszurichten. Bei acht DAX-30 Konzerne (stand August 2016) ist eine Nennung der SDGs bereits vorzufinden. Was bedeutet das? Wie könnte bzw. sollte Ihr Unternehmen SDGs als Leitlinie verstehen?

 

Dieses Webinar soll Unternehmen einen kurzen Überblick über die politischen Entwicklungen zu dem Thema in Deutschland geben und deren Relevanz für die Wirtschaft diskutieren. Darüber hinaus möchte der WWF aufzeigen, welche Optionen Unternehmen haben bzw. wahrnehmen sollten.

 

Jetzt zum Webinar anmelden

Bei Fragen zu den Webinar-Themen oder zur Anmeldung kontaktieren Sie

Alexander Liedke
Manager Sustainable Business & Markets
Reinhardtstraße 18
10117 Berlin

E-Mail schreiben

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF