Content Section

WWF ist „Beste Nachhaltigkeitsorganisation“

20. Februar 2020

Best Brands Award: WWF in Sonderkategorie ausgezeichnet

(C) Marco Vollmar/WWF
(C) Marco Vollmar/WWF

Zum 17. Mal wurden am Mittwoch im Rahmen einer feierlichen Gala in München die stärksten Marken des Jahres mit den Best Brands Awards ausgezeichnet. In der diesjährigen Sonderkategorie konnte die Naturschutzorganisation WWF als "Beste Nachhaltigkeitsorganisation" überzeugen.  Die entscheidenden Kriterien für den Nachhaltigkeitsaward waren Awareness, Reputation, Media Buzz und Handlungsindex.

 

„Vertrauen in uns und unsere Arbeit, breiter Rückhalt und Verankerung in der Bevölkerung, das sind seit über 50 Jahren die essenziellen Grundlagen für die Arbeit des WWF. Wir freuen uns daher sehr, dass unsere Anstrengungen und unser Engagement nun mit dem Best Brands Award gewürdigt werden. Zugleich sehen wir diese Auszeichnung als Ansporn und Verantwortung, unseren Weg konsequent weiterzuverfolgen und nicht nachzulassen. Eines ist angesichts von Klimawandel und Artensterben weltweit klar: Es braucht dringender denn je einen starken WWF, einen starken Panda als Stimme der Natur und Millionen engagierter Menschen“, sagte WWF-Vorstand Eberhard Brandes anlässlich der Preisverleihung. „Das Jahr 2020 ist ein Jahr der Weichenstellungen. Wir müssen jetzt engagiert sein, gemeinsam für eine lebendige Erde.“

 

Best Brands misst die Stärke einer Marke an deren wirtschaftlichem Markterfolg und der psychologischen Attraktivität in der Wahrnehmung der Menschen. Grundlage bildet eine repräsentative, empirische Studie durchgeführt von der GfK.

KONTAKT:

Roland Gramling

WWF Deutschland

Pressestelle

Tel. 030/311 777 425

Roland.Gramling@wwf.de

  • Facebook
  • Twitter
  • Pinterest
  • drucken