Die Corona-Pandemie trifft auch uns beim WWF. Bis auf Weiteres haben wir unsere Arbeit weitgehend aufs Home-Office verlegt und können so weiterhin für Sie da sein. Wir bitten Sie jedoch um Verständnis, wenn die Beantwortung Ihrer Anfrage derzeit ein wenig länger als gewohnt dauert. Ebenfalls können wir Anfragen nach Informationsmaterialien per Post derzeit nur verzögert bearbeiten. Schauen Sie sich aber gern auf unseren Seiten um. Viele Publikationen, Flyer und Ratgeber gibt es auch als PDF zum Herunterladen. Sie finden diese auf den Themen- und Projektseiten sowie unter dem Reiter ‚Publikationen‘.

Zur aktuellen Lage

Meine Anfrage an den WWF Deutschland

Ungültige Förderernummer. Eine gültige Förderernummer besteht aus sechs bis acht Ziffern.
Ungültige Postleitzahl. Eine gültige Postleitzahl besteht aus vier bis fünf Ziffern, inklusive einer führenden Null, beispielsweise 01234, 12345, 0123 oder 1234.
Die Rufnummer ist entweder zu kurz, enthält ungültige Zeichen oder ist nicht richtig formatiert. Rufnummern bestehen auf bis zu 15 Ziffern, optional angeführt von einem Pluszeichen (+) oder zwei Nullen (00).
Die Rufnummer ist entweder zu kurz, enthält ungültige Zeichen oder ist nicht richtig formatiert. Rufnummern bestehen auf bis zu 15 Ziffern, optional angeführt von einem Pluszeichen (+) oder zwei Nullen (00).

Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich zur Beantwortung/Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeitet. Sollte Ihre Anfrage in Zusammenhang mit Ihrer Mitgliedschaft stehen, bitten wir Sie, zur Identifikation Ihre Förderernummer oder weitere Daten anzugeben.

Zertifizierung TÜV und Transparente Zivilgesellschaft

Datenschutz

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Sie werden ausschließlich verschlüsselt übertragen (SSL, 256 bit), sodass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist. Erfahren Sie mehr

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie den WWF-Infoservice