Die Earth Hour 2023 findet am 25. März um 20.30 Uhr statt. Bei unzähligen Menschen auf der ganzen Welt, tausenden Städten und Unternehmen gilt dann für eine Stunde: Gemeinsam für mehr Klimaschutz!

Gerade nach einem Jahr mit verheerenden extremen Wetterereignissen, einer Energiekrise und sich ändernden politischen Prioritäten ist die Earth Hour 2023 ein wichtiger Moment, um sich für mehr Ambition beim Klimaschutz einzusetzen.

  • Earth Hour am Brandenburger Tor © Andi Weiland / WWF Anmeldung für Städte und Unternehmen

    Städte und Unternehmen sind wichtige Partner der Earth Hour. Sie möchten eine Stadt, Gemeinde oder Unternehmen anmelden? Dann sind Sie hier genau richtig. Zur Anmeldung für Städte und Unternehmen

Ist Ihr Heimatort schon bei der Earth Hour 2023 dabei?

Viele Städte und Gemeinden beteiligen sich an der Earth Hour, indem sie die Beleuchtung an Denkmälern, Kirchen oder offiziellen Gebäuden ausschalten. Orte, die keine beleuchteten Gebäude mehr haben, unterstützen zum Beispiel, in dem sie ihre Einwohner:innen zur Teilnahme aufrufen. Klicken Sie sich durch die Karte und finden Sie heraus, ob Ihr Heimatort schon dabei ist.

Das könnte Sie auch interessieren