Die Earth Hour ist seit jeher eine friedliche Klimaschutzaktion für den Erhalt unser aller Lebensgrundlagen - die nicht nur von der Klimakrise, sondern auch durch Kriege bedroht werden.

Mit Blick auf Krieg, Klimakrise und unsere Abhängigkeit von fossilen Energien ist das Signal, das von der Earth Hour ausgeht, wichtiger denn je. Sie steht als größte Klimaschutzaktion der Welt dafür, Menschen über Grenzen hinweg zum Schutz unserer Erde zusammen zu bringen.

Diesen gemeinschaftlichen Gedanken wollen wir mit der diesjährigen Earth Hour am 26. März hervorheben und dazu aufrufen, ein gemeinsames Zeichen zu setzen: #LichtAus für einen friedlichen und lebendigen Planeten!

1. Beteiligen Sie sich an der symbolischen Licht-Aus-Aktion

Der erste, einfachste und wichtigste Schritt für Ihre Earth Hour: Beteiligen Sie sich an der symbolischen Licht-Aus-Aktion in den eigenen vier Wänden, indem Sie am 26. März 2022 von 20.30 bis 21.30 Uhr das Licht ausschalten. Sie wollen, dass Ihr Engagement schon vor der Aktion selbst sichtbar wird? Dann tragen Sie sich in unsere Earth Hour-Karte ein!

Machen Sie ein Foto oder Video von sich beim Lichtausschalten und posten Sie es in den sozialen Netzwerken. Nutzen Sie die Hashtags #LichtAus und #EarthHour seien Sie auch im Netz Teil der globalen Bewegung! Und natürlich freuen wir uns, wenn Sie den WWF Deutschland in Ihren Beiträgen markieren!

2. Hören Sie Musik

Bei Durchatmen hilft unsere Earth Hour-Playlist. Dylan, Tom Rosenthal, Adele, Birdy u.v.m singen von Gemeinsamkeit und einem solidarischen Miteinander. Die Playlist ist genau eine Stunde lang und somit perfekt, um ihre persönliche Earth Hour zu füllen. 

3. Atmen Sie durch

Nutzen Sie die Stunde Dunkelheit, um zur Ruhe zu kommen und in dieser belastenden Zeit einmal durchzuatmen. Jetzt gerade ist es wichtiger denn je, dass wir aufeinander und auf uns selbst achtgeben. Sortieren Sie Ihre Gedanken und Gefühle und schöpfen Sie Kraft aus dem Wissen, dass gerade Millionen Menschen auf der ganzen Welt mit Ihnen gemeinsam die Earth Hour bestreiten.

4. Gehen Sie spazieren

Machen Sie einen Spaziergang zu einem der Wahrzeichen oder Gebäuden der Stadt, die sich an der Earth Hour beteiligen. Welche Städte und Gemeinden dabei sind, können Sie auf der interaktiven Earth-Hour-Karte einsehen. Ihre Heimatstadt ist nicht bei der Earth Hour dabei? Wie wäre es mit einer Nachtwanderung?
 

5. Earth Hour mit Kindern feiern

Brettspiele bei Kerzenschein, Nachtwanderungen mit der Taschenlampe, Kuscheln und Hörgeschichten lauschen: Die Earth Hour ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Egal ob Bastel-Ideen, Hörspiele, Fantasiereisen oder Rätselspaß: Auf der WWF Junior Webseite finden Sie viele Anregungen, wie Sie die Earth Hour mit Kindern verbringen können. Besonders witzig für die ganze Familie ist unser WWF Yoga für Artenvielfalt

  • WWF LED Globus Die WWF Jugend ist auch dabei

    Schalte am Tag der Earth Hour am 27. März 2021 um 20.30 Uhr für eine Stunde bei dir zuhause das Licht aus. Weiterlesen...