Content Section

Licht aus - damit anderen eins aufgehtMachen Sie bei der Earth Hour mit!

Das Opernhaus in Sydney, das Empire State Building in New York, das Brandenburger Tor in Berlin und das Wohnzimmer von Millionen Menschen: Am 30. März um 20.30 Uhr Ortszeit geht das Licht aus. Ein symbolisches Band der Dunkelheit zieht so um den Planeten.

 

Ob nun in den eigenen vier Wänden oder bei einer der zahlreichen Earth-Hour-Veranstaltungen. Ob alleine oder mit Freunden: Seien Sie dabei und setzen Sie ein Zeichen! Werden Sie Teil der Earth Hour 2019. 

Jedes Jahr beteiligen sich Millionen Menschen und tausende Städte auf der ganzen Welt an der Earth Hour. Sie ist damit die größte Umweltschutzaktion unseres Planeten. Und in Zeiten von Klimakrise und globalem Artensterben müssen wir ein deutliches Signal senden.

 

Wir müssen jetzt handeln, um die Erderhitzung auf 1,5°C zu begrenzen. Die Earth Hour ist die Chance, weltweit Klimaschutz zu fordern und für den Erhalt des Planeten aktiv zu werden!

5 Ideen für Ihre eigene Earth Hour

Das Tolle an der Earth Hour: Wirklich Jeder kann mitmachen. Wie Sie Ihre Earth Hour gestalten, ist dabei ganz allein Ihnen überlassen. Falls Sie noch nicht sicher sind, wie und wo Sie an der Earth Hour teilnehmen wollen: Kein Problem! Wir haben ein paar Ideen.

Verbreiten Sie die Earth Hour

Damit auch dieses Jahr viele Menschen mitmachen, ist es wichtig, die Botschaft der Earth Hour weiterzutragen! Sprechen Sie über die Earth Hour und verbreiten Sie die Nachricht über Ihre Sozialen Netzwerke und fordern Sie Freunde, Familie und Kollegen auf, an der Earth Hour teilzunehmen und das Licht am 30. März 2019 um 20:30 Uhr für eine Stunde auszuschalten.

Hier wird 2019 die Earth Hour gefeiert

Die Earth Hour ist eine weltweite Aktion. Überall auf der Erde beteiligen sich tausende Städte und Millionen Menschen an der "Stunde der Erde", indem sie pünktlich um 20.30 Uhr Ortszeit für eine Stunde das Licht im eigenen Zuhause, von Regierungsgebäuden, Sehenswürdigkeiten oder Geschäften ausschalten. Auf der Earth-Hour-Karte können Sie sehen, ob Ihre Heimatstadt sich für dieses Jahr bereits angemeldet hat. Tipp: Klicken Sie auf das Rechteck oben rechts in der Karte, um sie zu vergrößern.