Im WWF Deutschland werden sechs Entgeltgruppen unterschieden. Jede Stelle wird nach unterschiedlichen Kriterien bewertet und einer entsprechenden Entgeltgruppe zugeordnet. Hierbei werden u.a. Ausbildungsstand, erforderliche Kenntnisse und Fähigkeiten, notwendige Erfahrung oder Grad der Verantwortung berücksichtigt. Es werden innerhalb der Entgeltgruppen 13 Monatsgehälter gezahlt. Vorstand und Geschäftsleitung beziehen 12 Monatsgehälter und eine leistungsabhängige Prämie.

Die gesetzlich festgelegten Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung, Beiträge zur betrieblichen Altersversorgung sowie Prämien sind in der folgenden Darstellung nicht enthalten. Die monatlichen Bruttovergütungen für die aktive Belegschaft im Finanzjahr 2022 betrugen:

  • Gruppe 1: von 1.664 € bis 3.121 €
    z.B. z. B. Hilfskräfte, Support
     
  • Gruppe 2: von 2.809 € bis 4.369 €
    z. B. Assistent:in; Mitarbeiter:in
     
  • Gruppe 3: von 3.641 € bis 5.202 €
    z. B. Referent:in, Projektmanager:in (operativ)
     
  • Gruppe 4: von 4.369 € bis 6.034 €
    z. B. Projektmanager:in (strategisch), Programme Officer
     
  • Gruppe 5: von 5.202 € bis 6.866 €
    z. B. Büroleiter:in, Programmleiter:in
     
  • Gruppe 6: von 6.034 € bis 8.843 €
    z. B. Fachbereichsleiter:in
     
  • Vorstand und Geschäftsleitung: von 10.770 € bis 12.550 €
  • Sumatra-Regenwald Indonesien © Neil Ever Osborne / WWF-US Über uns

    Der WWF eine der größten Naturschutzorganisationen der Welt und als "Anwalt der Natur" bekannt. Die 1961 gegründete NGO ist in fast 100 Ländern aktiv. Weiterlesen...

  • Blattschneiderameisen in Costa Rica © naurepl.com / Bence Mate / WWF Wie wir arbeiten

    Der WWF Deutschland zu Projektstandards, Monitoring & Evaluierung Weiterlesen...

  • Drei junge Pandas © Richard Barrett / WWF-UK WWF Jobs – Aktuelle Stellenangebote des WWF

    Möchten Sie gemeinsam mit uns für den Naturschutz arbeiten? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote. Weiterlesen...