Step by Step und coocazoo sind seit Ende 2019 Partner des WWF Deutschland. Im Sortiment beider Marken findet sich eine große Auswahl an Rucksäcken für Vorschule und Freizeit sowie Schulranzen für Schulkinder. Gemeinsam möchten wir uns mit innovativen und nachhaltig hergestellten Rucksäcken und Schulranzen dem Thema Artenschutz und den bedrohten Tierarten widmen.

Step by Step / WWF Kooperation

Mit einer speziellen WWF-Kollektion von Rucksäcken für Vorschule und Freizeit sowie Schulranzen möchten wir das Thema Artenschutz Kindern und angehenden Teenagern näherbringen und ein gesteigertes Bewusstsein für die Bedeutung der Artenvielfalt schaffen. Die innovative Besonderheit dieser Kollektion ist ihr nachhaltiges Material: Für die WWF Kollektion wurde zur Herstellung erstmals Bio-Baumwolle verwendet, was eine innovative und nachhaltige Alternative auf dem Markt darstellt. Und damit noch nicht genug: Das Innenfutter der Rucksäcke besteht zu 100 Prozent aus recycelten PET-Flaschen.

coocazoo / WWF Kooperation

Darüber hinaus sind die mit bunten Tiermotiven gestalteten Rucksäcke und Schulranzen mit einem Panda-Anhänger bzw. einem Klett-Patches mit NFC-Funktion (Near Field Communication) ausgestattet, welche die jungen Besitzer:innen in Sekundenschnelle mit dem Smartphone zu spannenden WWF Webseiten und Hintergrundinfos rund um das Thema Artenschutz und zu den abgebildeten Tieren bringen. Zusätzlich gibt es bei Step by Step für die ganz jungen Einsteiger noch wechselbare Motive, die sog. MAGIC MAGS. Dabei handelt es sich um dreiteilige Sets, bestehend aus zwei Applikationen mit weiteren Tiermotiven und einem Anhänger mit WWF-Logo, welche nach Lust und Laune getauscht werden können. Mit den Motiven können Kinder ihren Rucksack oder Schulranzen ganz individuell und spielerisch gestalten.

Eine klimafreundliche Herstellung

Schulranzen © coocazoo
Schulranzen © coocazoo

Bei Step by Step und coocazoo hat Nachhaltigkeit einen großen Stellenwert und somit haben sich beide Marken bereits 2018 den strengen Herstellungskriterien des Umweltstandards bluesign® verpflichtet. Als bluesign® System Partner verpflichten sich beide Marken, verantwortungsvoll und nachhaltig gegenüber Mensch und Umwelt zu handeln. bluesign® überwacht nicht nur das einzelne Produkt, sondern die gesamte Lieferkette. Damit wird schon vor Beginn des Herstellungsprozesses die Verwendung von umweltbelastenden Substanzen ausgeschlossen. Bei den verwendeten Print-Werbematerialien handelt es sich um FSC-zertifizierte Produkte. Zudem wird bei der Herstellung auf den schädlichen Imprägnierstoff PFC verzichtet und eine biologisch abbaubare Alternative verwendet - zugunsten der Gesundheit als auch der Umwelt. Jegliche unvermeidbare CO2 Emissionen werden durch Investitionen in Wiederaufforstungsprojekte für den Regenwald in Brasilien ausgeglichen und die Rucksäcke werden unter fairen Arbeitsbedingungen gemäß der Fair Wear Foundation (FWF) hergestellt. FWF setzt sich für faire Arbeitsbedingungen in der Textilbranche ein. Kernthemen sind hierbei, faire Arbeitszeiten und existenzsichernde Löhne, sowie der Schutz der Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter vor Ort.

Jerome Herdramm-Schroeder

Brand Manager / Step by Step & coocazoo

Fabian Gassner

Manager Corporate Relations / WWF Deutschland