WWF Deutschland

http://www.wwf.de/


Content Section

Rote Liste gefährdeter Arten

Iberischer Luchs – Eine Chance für die scheue Katze

© WWF Spanien

Iberischer Luchs – Eine Chance für die scheue Katze

Die Iberischen Luchse gelten als die seltensten Wildkatzen der Welt. Dieser Luchs lebt noch in zwei Rückzugsgebiete in Südspanien und kleinen Teilen Portugals. Da es schätzungsweise nur noch 25 fortpflanzungsfähigen Weibchen dieser Art gibt, wird dieser Luchs kaum in der Lage sein, ohne menschliche Unterstützung zu überleben. Seit dem Jahre 2001 versucht die spanische Regierung, diese Art durch ein Erhaltungszuchtprogramm vor dem Aussterben zu bewahren. Ob die scheuen Katzen überleben werden, hängt nun davon ab, ob es gelingt, ihren Lebensraum dauerhaft zu erhalten. Der WWF befürchtet, dass die Art innerhalb der ersten Hälfte des 21. Jahrhunderts aussterben wird, wenn die finanzielle und politische Hilfe zum Schutz des Lebensraums ausbleibt.

  • Facebook
  • Twitter
  • Google Plus
  • Pinterest
  • drucken
   
Unterstützen Sie
den WWF
Unterstützen Sie
den WWF