Liebe Leserin, lieber Leser, 

ist die globale Erwärmung bei plus 1,5 Grad zu halten? Die aktuellen Sachstandsberichte des Weltklimarats IPCC zeigen, dass es dafür immenser Anstrengungen bedarf. Die menschengemachte Klimakrise ist längst da, auch schon vor Erreichen einer 1,5 Grad höheren Durchschnittstemperatur. Ihre Auswirkungen sind bereits deutlich spürbar und kommen noch zu der menschlichen Schädigung der Ökosysteme hinzu. In den Wäldern und Forsten sterben Bäume massenhaft ab, wie wir es in Deutschland bereits seit Jahren sehen. Lange Trocken- und Hitzeperioden schwächen Wälder und Brände, fast immer menschengemacht, breiten sich rasanter aus. Der Regenwald im Amazonas wandelt sich durch Entwaldung und Austrocknung in manchen Regionen schon von einer CO2-Senke zu einer CO2-Quelle und versteppt im schlimmsten Fall gänzlich.

Dabei sind Wälder einer unserer wichtigsten Verbündeten, um den Klimawandel nicht weiter anzuheizen. Denn Wälder und globales Klima sind eng miteinander verknüpft. Sie kühlen und beeinflussen den lokalen bis regionalen Wasserkreislauf positiv. Die Wälder stellen zudem gigantische Kohlenstoffspeicher dar, von den Tropenwäldern bis hin zu den großen nördlichen Waldregionen Russlands und Kanadas – und auch unser deutscher Wald trägt seinen Teil dazu bei. 

Dr. Susanne Winter, Programmleiterin Wald WWF Deutschland
Dr. Susanne Winter, Programmleiterin Wald WWF Deutschland

Dieser besonderen Beziehung zwischen Wäldern, ihrer Nutzung und dem Klima gilt unser Augenmerk in der neuen Ausgabe des Mein-Weltwald-Onlinemagazins. Wissen und Verstehen hilft, um notwendige Lösungen zu finden. Die gibt es – und jede:r Einzelne von uns kann etwa dazu beitragen. Was können Wälder für den Klimaschutz leisten? Welche Rolle spielt dabei die Holznutzung und Verwendung als Energiequelle? Ist sie wirklich nachhaltig? Wie gelingt ein nachhaltigeres (Wald-)Leben? Das und mehr in der neuen Ausgabe. 

Viel Freude beim Lesen und klimaschonenden Leben!

Dr. Susanne Winter
Programmleiterin Wald WWF Deutschland

Ratgeber und Neues aus den Weltwald-Regionen

Mein Weltwald mit Weitblick

Ausgabe verpasst oder auf der Suche nach einem bestimmten Artikel? In unserer MEIN WELTWALD-Karte können Sie alle Beiträge der aktuellen und aller vorherigen Magazinausgaben entdecken und nach neuen interessanten Themen suchen. Tipp: Bei mehreren Beiträgen in einem Gebiet zoomen Sie am besten in die Karte hinein. 

IN WELTWALD-Magazin ist ein Angebot des WWF Deutschland und Teil des WWF WELTWALD zum Schutz der Wälder der Welt. Das Onlinemagazin erscheint alle drei Monate und wirft einen Blick auf die Wälder unserer Erde, ihre Bewohner und die Menschen, die mit und vom Wald leben: von der Bedeutung der Wälder über ihre Besonderheiten bis hin Waldschutz ganz konkret sowie Tipps und Tricks rund um Waldschutz, Waldkonsum und Walderlebnisse. WWF Weltwald setzt sich in mehr als 300 Projekten in fast 90 Ländern weltweit dafür ein, die Wälder der Welt zu schützen und zu bewahren. 

Sie haben eine Frage zum Mein WELTWALD-Magazin? Dann schreiben Sie unserer Redaktion unter weltwald(a)wwf.de

Credits

Verantwortliche Gesamtleitung Projekt Weltwald: WWF/Thorsten Steuerwald & Ricarda Raths 
Idee/Umsetzung/Redaktion/Produktion: DFC Deutsche Fundraising GmbH/Mario Böhl & WWF
Bildredaktion: DFC Deutsche Fundraising GmbH/Mario Böhl, WWF