Die ökologischen Herausforderungen, denen sich unsere Generation und unsere Folgegenerationen gegenübersehen, sind immens. Immer mehr Unternehmen sehen sich in der Pflicht, Verantwortung für eine nachhaltige Zukunft zu übernehmen. Sie nutzen ihren gesellschaftlichen Einfluss, um ihre Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten für drängende Umwelt- und Naturschutzthemen zu sensibilisieren und zu mobilisieren. Wir helfen ihnen dabei.

Unternehmen werden zu Botschaftern für den Schutz von Umwelt und Natur

Mit unserer Unterstützung entwickeln Unternehmen Kommunikationsmaßnahmen und -kampagnen – in klassischen oder digitalen Medien, auf Messen oder öffentlichen Veranstaltungen, im Rahmen von Aktionstagen oder Roadshows, Publikationen oder Petitionen – und verhelfen den drängenden ökologischen Herausforderungen unserer Zeit zu mehr Aufmerksamkeit.

An der Seite des WWF werden Unternehmen zu Botschaftern für:

  • den Schutz der globalen Wälder und Süßwasserressourcen,
  • die Reduktion von Treibhausgasen zur Bekämpfung des Klimawandels,
  • nachhaltige Produktion und nachhaltigen Konsum,
  • die Vermeidung von Lebensmittelverschwendung und Plastikmüll oder
  • den Erhalt sensibler Ökosysteme und ihrer Artenvielfalt.

Dabei sind die Maßnahmen und Botschaften so individuell wie die jeweiligen Zielgruppen. Unabhängig davon, ob Kunden, Mitarbeiter, Sportbegeisterte, die breite Öffentlichkeit oder auch politische Entscheidungsträger im Fokus der Kommunikation stehen: Lautstark ist in diesem Fall besser als leise. Denn die Natur kann sich nicht allein schützen, sondern braucht eine Stimme und das Handeln jedes Einzelnen im Alltag.

Unterstützt werden kann diese Kommunikation zusätzlich durch das WWF Panda-Logo.

Best Practices

Deutsche Eishockey Liga © DEL Wintergame / City-Press GmbH
Deutsche Eishockey Liga
Die DEL sensibilisiert u.a. mit den Tiermaskottchen im Stadion für das Thema Artenschutz.
Mehr erfahren
Wildnistag Center Parks © Peter Jelinek / WWF
Center Parcs
Durch nachhaltige Urlaubserlebnisse werden Groß und Klein an Umweltthemen herangeführt.
Mehr erfahren
Druckerkartusche © Turbon
Turbon
Mit wiederaufbereiteten Tonerkartuschen wird das Bewusstsein für Recycling gefördert.
Mehr erfahren
Tupperware © Tupperware
Tupperware
Gemeinsam engagie-en wir uns gegen Einwegverpackungen und Lebensmittelverschwendung.
Mehr erfahren

Kontakt

Sie möchten sich als verantwortungsvolles Unternehmen positionieren? Dann machen Sie sich stark für den Umwelt- und Naturschutz und kommunizieren Sie diese Haltung gegenüber internen und externen Interessensgruppen. Gerne erläutern wir Ihnen alle Möglichkeiten und Rahmenbedingungen einer kommunikationsorientierten Partnerschaft mit dem WWF – auch hinsichtlich einer begleitenden Lizenzvereinbarung zur Nutzung des WWF Panda-Logos.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht an unternehmen[at]wwf.de oder kontaktieren Sie die PANDA Fördergesellschaft für Umwelt mbH unter Tel. 069 79144-307.