In der Zusammenarbeit mit Unternehmen geht es uns immer auch darum, die Mitarbeitenden einzubinden. Ob Schulung, Internetsuche oder Event – wir bieten Ihrem Unternehmen vielfältige Möglichkeiten, um Nachhaltigkeit und Naturschutz für alle Mitarbeitenden erlebbar zu machen, Wissen und Kompetenzen zu vermitteln und persönliches Engagement zu fördern.

„Nachhaltigkeit ist eine Mammutaufgabe, die Unternehmen nur mit vereinten Kräften stemmen können. Unsere Engagement-Formate können dabei helfen, das dafür nötige Wir-Gefühl zu erzeugen und die Identifikation der Mitarbeitenden mit ihrem Arbeitgeber zu stärken.“

Maximilian von Hoyningen, Head of Corporate Partnerships​

So fördern Sie das persönliche Engagement Ihrer Mitarbeitenden

Läufer © skynesher / iStock
Läufer © skynesher / iStock

Es gibt viele Möglichkeiten für Unternehmen, die persönliche Spendenbereitschaft ihrer Mitarbeitenden zu unterstützen. Das können Spendenmodelle sein, die an Bonus- und Gehaltssysteme anknüpfen und es den Mitarbeiterenden erlauben, Bonuspunkte zu spenden oder ihr Gehalt zugunsten einer Spende abzurunden. Genauso können sich Unternehmen an den Spendenaktionen ihrer Mitarbeitenden beteiligen und so ein Zeichen nach innen und außen setzen. Sie möchten mehr über Ihre Möglichkeiten erfahren?

Schreiben Sie uns

Stellen Sie Ihre Internetsuche kostenlos auf non-profit um

Panda Search © WWF
Panda Search © WWF

Mit Panda Search, der Internetsuchmaschine des WWF wird Gutes tun für Ihre Mitarbeitenden ganz einfach. Denn jede Suchanfrage generiert Einnahmen, die Projekte und Kampagnen des WWF unterstützen. Noch dazu sammelt Panda Search deutlich weniger Daten als andere Suchmaschinen und bietet Ihrem Unternehmen vielfältige Möglichkeiten für ein aktives Mitarbeitenden-Engagement. Welche das sind, wie sich Panda Search in die Nachhaltigkeitsstrategie Ihres Unternehmens einfügt und wie einfach die technische Umsetzung ist, beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Schreiben Sie uns

Kompetenzen und Erlebnisse, die sensibilisieren und motivieren

Nehmen Sie Kontakt auf

Isabel Stock © Delia Wöhlert / Jo Glinka / WWF
Isabel Stock © Delia Wöhlert / Jo Glinka / WWF

„Insbesondere jungen Menschen ist es heute wichtiger denn je, sich mit dem Unternehmen, für das sie arbeiten, identifizieren zu können. Mit unseren Engagement-Formaten ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitenden, sich für eine bessere Zukunft zu engagieren und geben ihnen einen guten Grund, dabei zu bleiben.“

Isabel Stock

Senior Manager Corporate Partnerships

Melden Sie sich jetzt zum Corporate-Newsletter an!

Sie wollen zum Thema "Zusammenarbeit mit Unternehmen" gern auf dem Laufenden bleiben und über Projektfortschritte und Erfolge informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt unseren regelmäßigen Corporate-Newsletter!

Der aktivierte Wert ist ungültig. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingabe.
Die Anfrage darf nicht maschinell verarbeitet werden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Service zu laden!

Wir verwenden einen Service eines Drittanbieters. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese anzeigen zu lassen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
Hinweise zum Datenschutz bei Newsletter-Anmeldung (Hier klicken)

Nach dem Absenden der Daten senden wir Ihnen eine E-Mail, in der Sie die Anmeldung bestätigen müssen.

Ihre Einwilligung können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Einen formlosen Widerruf können Sie entweder über den Abmeldelink in jedem Newsletter oder durch eine E-Mail an info(at)wwf.de oder schriftlich an WWF Deutschland Reinhardstr. 18, 10117 Berlin richten. In diesem Falle wird der WWF die Sie betreffenden personenbezogenen Daten künftig nicht mehr für die Zwecke des Versands des Newsletters verarbeiten.

Wir wollen Ihnen nur Interessantes und Spannendes schicken und arbeiten ständig an der Weiterentwicklung unseres Newsletter-Angebots. Dafür möchten wir nachvollziehen, worauf Sie im Newsletter klicken und wie Sie sich auf unserer Website bewegen. Die gesammelten Daten dienen dazu, personenbezogene Nutzerprofile zu erstellen. Auf diese Weise versuchen wir, den Newsletter-Service für Sie stetig zu verbessern und noch individueller über unsere Naturschutzprojekte, Erfolge und Aktionen zu informieren. Hierbei verwenden wir verschiedene Analysetools, Cookies und Pixel, um Ihre personenbezogenen Daten zu erheben und Ihre Interessen genauer verstehen zu können. Soweit Sie sich damit einverstanden erklären zugeschnittene und personalisierte Inhalte per E-Mail zu erhalten, wird der WWF Deutschland folgende Kategorien personenbezogener Daten über Sie verarbeiten: Stammdaten, Kontakt-/Adressdaten, Verhaltensinformationen (Klicks und Öffnungen von E-Mails sowie ggf. Spendenverhalten). Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten so lange auf, bis Sie die Einwilligung widerrufen. In den beschriebenen Prozess werden technische Dienstleister und E-Mail Versanddienstleister involviert, mit denen ein datenschutzrechtlicher Vertrag zur Auftragsverarbeitung besteht.

Weitere Einzelheiten zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie auf unserer Datenschutzerklärung