Die Welt jeden Tag ein kleines Stückchen besser machen – mit einer einfachen Suchanfrage über Panda Search.

Warum Panda Search die bessere Suchmaschine ist

Planeten schützen © Valsur / istock / GettyImages

 

Panda Search hilft mit jeder Suchanfrage, unseren Planeten zu schützen: Die durch Werbepartnerschaften generierten Gelder fließen in Natur- und Umweltschutzprojekte des WWF – innerhalb Deutschlands oder auch weltweit. Sie kommen genau dort zum Einsatz, wo Hilfe am Dringlichsten benötigt wird. Denn wir haben nur den einen Planeten.

 

Klimaschutz © Valsur / istock / GettyImages

 

Panda Search berücksichtigt die Klimawirkungen der Internetsuche: Die mit der Internutzung verbunden CO2-Emissionen bleiben oftmals unbeachtet und sind doch substanziell. Deshalb arbeitet Panda Search ausschließlich mit Partnern, deren Rechenzentren klimaneutral betrieben werden.

 

 

Datenschutz © Valsur / istock / GettyImages

 

Panda Search geht verantwortungsvoll mit den Daten ihrer Nutzer um: Anders als dies bei anderen Suchmaschinen üblich ist, sammelt Panda Search nur solche Informationen, die für den Betrieb notwendig sind. Es werden keine Nutzerprofile gebildet, so dass die Privatsphäre ihrer Mitarbeiter:innen geschützt bleibt. 

 

 

Qualitätssiegel © Valsur / istock / GettyImages

 

Panda Search überzeugt durch Qualität und Zuverlässigkeit: Panda Search basiert auf dem Bing Algorithmus und kann dadurch eine hohe Qualität der Suchergebnisse garantieren. Die eingebettete Google Navigation ermöglicht einen schnellen und einfachen Zugriff auf die Google Suche, ohne dass der jeweilige Suchbegriff neu eingegeben werden muss.

Vorteile für Ihr Unternehmen

Panda Search Browsererweiterung © Fajar Fernanda / iStock
Panda Search Browsererweiterung © Fajar Fernanda / iStock

Individuelle Startseite:

Mit jedem neu geöffneten Fenster oder Tab startet die Panda Search Browser-Erweiterung im unternehmenseigenen Corporate Design und mit Direktlinks zu den wichtigsten Webseiten. Auch die Integration des eigenen News-Feed (Social Media, RSS) ist möglich. Das eigene Intranet oder eine bestehende Startseite kann vorgeschaltet werden.

 

 

Employee Engagement © dglimages / istock / Getty Images
Employee Engagement © dglimages / istock / Getty Images

Employee Engagement:

Mit Panda Search übernehmen Unternehmen nicht nur Verantwortung für die dringlichsten ökologischen Herausforderungen unserer Zeit. Vielmehr setzen Sie ein Zeichen gegenüber Ihren Mitarbeiter:innen und geben ihnen das gute Gefühl, ein wichtiger Teil Ihres unternehmerischen Nachhaltigkeitsengagements zu sein.

 

 

Impact Messung © Photofriday / istock / Getty Images
Impact Messung © Photofriday / istock / Getty Images

Impact Messung:

Die mit Hilfe Ihres Unternehmens generierten Umsätze werden in einem monatlichen Report übersichtlich aufbereitet und dienen als Input für Ihren CSR- bzw. Nachhaltigkeitsbericht. Pro Nutzer:in sind jährliche Umsätze von bis zu 5 Euro möglich, die einen effektiven Beitrag zu den Umwelt- und Naturschutzzielen des WWF leisten.

 

 

Impact Kommunikation © Theodore Kaye / WWF China
Impact Kommunikation © Theodore Kaye / WWF China

Impact Kommunikation:

Panda Search ermöglicht es Unternehmen, ihre Mitarbeiter:innen mit auf ihre Nachhaltigkeitsreise zu nehmen. Wir teilen inspirierende Bilder und Geschichten aus den unterstützten WWF Programmen und Projekten mit Ihnen. So können Sie den positiven Impact der tagtäglichen Nutzung von Panda Search für Ihre Mitarbeiter:innen erlebbar machen.

 

 

Kontakt

Wie sich Panda Search in Ihre CSR-Strategie fügt, welche Möglichkeiten sich für ein aktives Employee Engagement bieten und wie einfach Sie auf die WWF Suchmaschine umstellen, beantworten wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Schreiben Sie bitte an unternehmen[at]wwf.de

Melden Sie sich jetzt zum Corporate-Newsletter an!

Sie wollen zum Thema "Zusammenarbeit mit Unternehmen" gern auf dem Laufenden bleiben und über Projektfortschritte und Erfolge informiert werden? Dann abonnieren Sie jetzt unseren regelmäßigen Corporate-Newsletter!

Wir benötigen Ihre Zustimmung, um den Service zu laden!

Wir verwenden einen Service eines Drittanbieters. Bitte lesen Sie die Details durch und stimmen Sie der Nutzung des Service zu, um diese anzeigen zu lassen.

powered by Usercentrics Consent Management Platform
  • Wald © imago / Nature Picture Library Zusammenarbeit mit Unternehmen

    Wenn der Verbrauch an natürlichen Ressourcen so weitergeht wie bisher, werden wir bis zum Jahr 2050 zwei Planeten benötigen, um unsere Bedürfnisse nach Nahrung, Energie und Infrastruktur zu decken. Zurück zu "Märkte & Unternehmen"