Auftragsvergaben beim WWF Deutschland

WWF Deutschland informiert über öffentliche Auftragsvergaben, die aufgrund der Förderbedingungen des jeweiligen PSP (Public Sector Partnership) Projektes veröffentlicht werden sollen, auf dem Vergabeportal „Deutsche eVergabe“ (www.deutsche-evergabe.de) ggf. auf dem Bundesportal (www.bund.de). Dies gilt für öffentliche Ausschreibungen (§9 Unterschwellenvergabeverordnung – UvgO), beschränke Ausschreibungen mit Teilnahmewettbewerb (§10 UVgO) und für offene Verfahren (§15 Vergabeverordnung – VgV). Offene Verfahren (§15 VgV), deren Wert oberhalb der EU-Schwellenwerte liegt, werden zusätzlich auf der Seite der EU (https://ted.europa.eu/TED) veröffentlicht.

Sonstige offene Aufträge (die nicht nach den Vergaberegelungen veröffentlicht werden sollen) finden Sie hier:

  • Request for Proposals for international consultants for the Global Forest Landscape Restoration Implementation Hub

The Forest Landscape Restoration Hub is a new partnership among the International Union for Conservation of Nature (IUCN), World Wide Fund for Nature (WWF), and World Resources Institute (WRI), in consultation with and supported by the German Government (BMU-IKI). The Hub is demand-responsive to countries, local stakeholders, and partners seeking to overcome FLR bottlenecks and build on success factors to accelerate and scale FLR implementation. It aims to generate climate and biodiversity benefits and achieve human well-being. The focus countries for this project are Uganda, Tanzania, Madagascar, Brazil, Peru and Colombia. Attached are six requests for proposals under the preparation phase of the BMU-IKI FLR Implementation Hub project.