Millionen von Menschen auf der ganzen Welt organisieren sich bei Klimaprotesten, um für die Zukunft unseres Planeten zu kämpfen. Aber nicht nur auf großen Demonstrationen können Sie sich für die Umwelt engagieren, auch im Kleinen, im Alltag ist dies möglich. Die Natur kann sich nicht allein schützen, sie braucht eine Stimme und das Handeln jedes Einzelnen. Machen Sie mit!

Ob Protest-Aktion oder Earth Hour – mit symbolträchtigen Aktionen trommelt der WWF gemeinsam mit seinen Unterstützern für den Erhalt der Natur. Gemeinsam mit Ihnen zeigen wir, dass es kein „weiter wie bisher“ gibt. Ein gesellschaftlicher, politischer und wirtschaftlicher Wandel ist notwendig, um unseren Planeten für nachfolgende Generationen zu bewahren. 

Unterstützen Sie den WWF vor Ort, engagieren Sie sich für die Umwelt in Ihrer Gemeinde, im Urlaub, bei der Arbeit ... und helfen Sie dabei, dem Natur-, Arten- und Klimaschutz Gehör zu verschaffen.

Engagieren Sie sich vor Ort

Ein Mensch im Pandakostüm hält beim Klimastreik im September 2021 in Berlin ein Schild mit der Aufschrift "Klimaschutz jetzt!". © Markus Winkler / WWF
Klimastreik zur Europawahl 2024
Am 31. Mai 2024 zusammen mit Fridays For Future beim Klimastreik auf die Straßen!
Seien Sie dabei
Rechtsextremismus stoppen. Demokratie verteidigen - Demos zur Europawahl © WWF Deutschland
Demos im ganzen Land
Direkt vor der Europawahl am 9. Juni gehen wir gegen die extreme Rechte auf die Straße.
Dabei sein
Mehrwegverpackungen im Restaurant © belka_35/iStock, Hinterhaus Productions/istock/Getty Images I DUO Werbeagentur
Der WWF-Mehrwegreporter
Helfen Sie uns mit Ihrer Eintragung fürs Lieblingscafé.
Jetzt eintragen
WWF-Erlebnistouren © waddensea.travel
WWF-Erlebnistouren
Mitmachen bei den Erlebnisstouren des WWF.
Mehr erfahren
Sandküste von St. Peter-Ording © Martin Stock
Naturschutzeinsatz der Jugend
Die WWF Jugend packt an in den Dünenwäldern in St. Peter-Ording.
Mehr Infos
Clean-up © Getty Images
Als Gemeinschaft sammeln
Als Gruppe gemeinsam für den Klimaschutz arbeiten.
Aktiv werden