Unser Ziel: Florierende Wildtierbestände - Die am meisten bedrohten sowie kulturell, ökologisch und ökonomisch wichtigsten Arten leben im Freiland dauerhaft in Sicherheit.

So wollen wir die bedrohten Arten schützen:

Schutz von ausgewählten terrestrischen und marinen Tierarten (Flaggschiffarten)

Der WWF Deutschland trägt maßgeblich zum Schutz ausreichend großer Wildtierlebensräume und zur Förderung einer harmonischen Koexistenz von Menschen und Wildtieren bei, mit dem Ziel, den Fortbestand ausgewählter Arten (Großer Panda, Menschenaffen, Elefanten, Nashörner, Großkatzen, Eisbären, Wale und Delfine, Haie und Rochen) in dauerhaft überlebensfähigen Populationen zu sichern.

Wilderei stoppen – Elefanten und Nashörner vor der Ausrottung bewahren

Der WWF Deutschland leistet einen maßgeblichen Beitrag dazu, die Wilderei auf Elefanten und Nashörner in den WWF Deutschland-Schwerpunktregionen zu stoppen, die Nachfrage nach Elfenbein und Nashorn auf den asiatischen Märkten zu reduzieren und den Handel mit Produkten aus Wilderei zu unterbinden.

Verdopplung der Tigerbestände

Der WWF Deutschland leistet in seinen Schwerpunktregionen einen maßgeblichen Beitrag dazu, Schutzgebiete für Tiger zu sichern und auszuweiten sowie den Handel von Tigerprodukten zu reduzieren mit dem Ziel, zur Verdopplung der Populationen wildlebender Tiger bis 2022 beizutragen.

Weitere Informationen zum Thema:

  • Elefantenknochen © Shutterstock / Michael Wick / WWF-Sweden Tiere und Pflanzen

    Immer mehr Tier- und Pflanzenarten sind durch menschliches Handeln vom Aussterben bedroht. Der WWF arbeitet daher daran, bedrohte Arten zu schützen. Weiterlesen...

  • Orang-Utan in Bukit Tigapuluh © Neil Ever Osborne / WWF-US WWF Strategie-Broschüre

    Wir wollen nachfolgenden Generationen ein gutes Leben auf der Erde ermöglichen. Und so wollen wir es schaffen. Herunterladen

Die strategischen Ziele 2018 bis 2022 im Überblick:

Schildkröte © Antonio-Busiello-WWF-US
Lebendige Meere
Durch die biologische Vielfalt der Meere können Milliarden Menschen leben.
Mehr erfahren
Wasserfall © Adriano Gambarini / WWF Brasilien
Wasser als Quelle allen Lebens
Süßwasserökosysteme wie Flüsse, Seen und Feuchtgebiete sichern menschliches Leben.
Mehr erfahren
Trinkende Elefanten in Namibia © Patrick Bentley / WWF-US
Schutz der Wildtiere
Die meisten bedrohten Arten leben im Freiland dauerhaft in Sicherheit.
Mehr erfahren
Politikradar Landwirtschaft © Jason Houston / WWF-US
Nachhaltige Landwirtschaft und Lebensstile
Nachhaltige Verarbeitung von Lebensmitteln sichert die heutige und zukünftige Ernährung.
Mehr erfahren
Ein Eisbär auf einer Eisscholle © Richard Barrett / WWF-UK
Effektiver Klimaschutz
Bis 2030 soll die globale Erderhitzung auf 1,5 Grad begrenzt worden sein.
Mehr erfahren
Naturparadies an der mittleren Elbe © Ralph Frank / WWF
Biologische Vielfalt in Deutschland
Die biologische Vielfalt wird in Deutschland geschützt und gefördert.
Mehr erfahren
Demonstration vor UN Klimakonferenz © Philippe Weiler / WWF Belgien
WWF-Themen in der Gesellschaft verankern
Die Menschen sind naturbewusster, leben umweltschonender und der WWF trägt aktiv dazu bei.
Mehr erfahren
Spendenübergabe © WWF-US / Keith Arnold
Unterstützung für den Natur- und Umweltschutz
Um die Natur schützen zu können, erhöht der WWF seine Einnahmen und Unterstützer.
Mehr erfahren
Europäischer Wald © Wild Wonders of Europe / Mark Hamblin / WWF
Schutz für die Wälder der Erde
Klima, Artenvielfalt und Menschen profitieren von Waldlandschaften.
Mehr erfahren