Was bleibt, wenn ich gehe? Das ist eine Entscheidung für die Zukunft, die wir heute treffen müssen. Viele von uns haben das Bedürfnis, der Welt etwas zu hinterlassen, das uns am Herzen liegt. Mit einem Testament bestimmen Sie, was mit dem Geld, den liebgewonnenen Gegenständen, den wertvollen Dingen oder eigenen Immobilien passiert. Neben der Vorsorge für Menschen, die Ihnen nahestehen, können Sie uns helfen, eine lebenswerte Erde zu erhalten.

Testamente-Ratgeber: Vorsorgen und Gestalten © WWF / maggymeyer / fotolia
Testamente-Ratgeber per Klick downloaden © WWF / maggymeyer / fotolia

Der Natur etwas vererben

„Was mir im Leben wichtig ist, soll sich auch in meinem letzten Willen widerspiegeln.“

Mit diesem Wunsch wenden sich Menschen an den WWF, die in ihrem Testament die Natur und Umwelt bedenken möchten. Sie sorgen sich um den Planeten, auf dem wir leben. Mit einem Vermächtnis wollen sie seine biologische Vielfalt auch über ihren Tod hinaus schützen.

Sie möchten den WWF in Ihrem Testament bedenken?

Wir zeigen Ihnen Wege und Möglichkeiten auf, Ihre Werte an die nächsten Generationen weiterzugeben:

Kontaktieren Sie uns gerne

Gaby Groeneveld

Nachlass/Treuhand/Philanthropie

Lisa Tembrink-Sorino

Testamente/Philanthropie

  • Europäischer Wald © Wild Wonders of Europe / Mark Hamblin / WWF Friedwald

    Den Testamentsspenderinnen und -spendern des WWF ermöglichen wir in FriedWäldern eine naturnahe Bestattung an den Wurzeln von Bäumen. Weiterlesen...