Wenn wir jetzt nicht aktiv werden, werden bald auch die letzten Schneeleoparden verschwunden sein. Für unser umfassendes Schutzprogramm sind wir aber zwingend auf Ihre Hilfe angewiesen.

So beschützen wir gemeinsam den Schneeleoparden:

Schneeleopard in der Mongolei © naturepl.com / Valeriy Maleev / WWF
Snow leopard (Uncia uncia) Altai Mountains, Mongolia. March.
  • Ausbildung und Ausrüstung der Ranger
    Schneeleoparden zu schützen und Wilderei zu stoppen braucht qualifiziertes Personal mit guter Ausrüstung: Schutz gegen Kälte, GPS-Geräte, Kameras sowie Motorräder.
  • Schulung von Polizisten und Zollbeamten
    Sie sind der Schlüssel, um kriminelle Netzwerke zu zerschlagen und die mafiösen Strukturen der hochorganisierten Artenschmuggler zu zerstören.
  • Aufbau von Informanten-Netzwerken
    Freiwillige Helfer geben gezielte Hinweise, wenn Schneeleoparden gewildert oder Teile von ihnen auf Märkten verkauft werden.
  • Bevölkerung einbinden
    Mit den Hirten werden weidefreie Zonen für die Großkatze vereinbart. Im Gegenzug bekommen sie Möglichkeiten für Einkommensquellen, z.B. die Mithilfe beim Artenschutz.

Schützen Sie mit uns die letzten Schneeleoparden

Unterstützen Sie heute die WWF-Rettungsaktion für diese seltene Katze.

Loading …
Zertifizierung TÜV und Transparente Zivilgesellschaft

Datenschutz

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Sie werden ausschließlich verschlüsselt übertragen (SSL, 256 bit), sodass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist. Erfahren Sie mehr

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie den WWF-Infoservice

Hinweis: Überschüssige Spendenerträge werden in anderen dringenden WWF-Projekten eingesetzt.