Sie möchten als Verbraucher nicht komplett auf Fisch verzichten und dennoch den Irrsinn der konventionellen Fischerei nicht weiter anheizen? Wir helfen Ihnen dabei, mit Ihrer nachhaltigen Einkaufsentscheidung Ihren persönlichen Einfluss auf die Fischereiwirtschaft auszuüben.

Der WWF Fischratgeber als App für Android und iOS

  • Fischratgeber-App auf dem Handy © WWF Fischratgeber-App für Android

    Jetzt Fischratgeber für Geräte mit Android-Betriebssystem herunterladen. Jetzt downloaden!

  • Fischratgeber-App auf dem Tablet © WWF Fischratgeber-App für Ihr iPhone oder iPad

    Jetzt Fischratgeber für Geräte mit iOS-Betriebssystem herunterladen. Jetzt downloaden!

Die Entscheidungshilfe für Ihren Fischeinkauf

ASC Logo © Aquaculture Stewardship Council
ASC Logo © Aquaculture Stewardship Council

Genießen Sie Fisch als nichtalltägliche Delikatesse. Würde jeder Deutsche nur einmal pro Woche Fisch verzehren, sänke der jährliche Pro-Kopf-Verbrauch um fast die Hälfte auf acht Kilogramm pro Person.

Achten Sie auf Bio- und Umweltsiegel. Generell können Sie beim Kauf von Fischprodukten auch auf Bio- und Umweltsiegel achten. Für Fisch aus Zuchten sind dies die Siegel von Bioland und Naturland sowie vom ASC (Aquaculture Stewardship Council) bei Verwendung gentechnikfreier Futtermittel. Für Wildfisch ist das MSC-Siegel derzeit noch die umfassendste Orientierungshilfe.

Nutzen Sie unseren WWF Fischratgeber. Trägt der Fisch kein Siegel, hilft Ihnen der WWF-Fischratgeber mit den Ampelfarben. Entscheiden Sie sich mit Hilfe unseres Einkaufratgebers für Fischprodukte aus der Kategorie "Gute Wahl" und helfen Sie mit, die Meere und Fischbestände zu schonen. Neben der empfohlenen Kategorie "Gute Wahl" finden Sie im Fischratgeber auch die Kategorien "Zweite Wahl" und "Lieber nicht", von denen Sie besser die Finger lassen sollten.

Kaufen Sie Fisch, der im WWF Fischratgeber empfohlen wird.

Empfehlung #1

Kaufen Sie zertifizierten Fisch.

Empfehlung #2

Genießen Sie Fisch als seltene Delikatesse.

Empfehlung #3