Die Bundestagswahl hat gezeigt: Klimaschutz ist den Wählerinnen das wichtigste Thema. Das ist ein großer Erfolg unseres Protests. Doch damit sind Klimakrise und Artensterben noch nicht gestoppt. Die politischen Entscheidungen der nächsten vier Jahre bestimmen maßgeblich, ob wir den deutschen Beitrag für das 1.5°C-Limit des Pariser Klimaabkommens noch einhalten können. Mit dem Klimastreik am 22. Oktober werden wir den Politiker:innen zeigen, dass der Kampf gegen die Erderhitzung nicht mehr warten kann.

Damit der Klimastreik bei der Politik Eindruck hinterlässt, müssen wir viele Menschen mobilisieren. Das Drucken von Plakaten und Flyern, das Verschicken von Mobilisierungs-Paketen oder das Schalten von Online-Anzeigen kostet Geld. Unterstützen Sie uns bitte heute mit Ihrer Spende.

Ihre Spende für den Klimastreik

Mit Plakaten, Anzeigen, Mobilisierungspaketen und Online-Werbung sorgen wir dafür, den Klimastreik richtig groß zu machen. Bitte helfen Sie uns heute dabei, mit Ihrer Spende für den Klimastreik.

Loading …
Zertifizierung TÜV und Transparente Zivilgesellschaft

Datenschutz

Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Sie werden ausschließlich verschlüsselt übertragen (SSL, 256 bit), sodass ein Maximum an Sicherheit gewährleistet ist. Erfahren Sie mehr

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie den WWF-Infoservice

Hinweis: Überschüssige Spendenerträge werden in anderen dringenden WWF-Projekten eingesetzt.