Content Section

Den letzten Nebelpardern am Mekong drohen große Gefahren!

  • Die Vernichtung großer Waldflächen bedroht den Nebelparder. Für die Papier- und Zellstoffindustrie werden immer mehr ursprüngliche Wälder niedergebrannt und in Plantagen umgewandelt.
© Erwin Gading Sofyan / WWF-Indonesia
© Erwin Gading Sofyan / WWF-Indonesia
  • Nach wie vor blüht der illegale Handel mit seinen prächtig gezeichneten Fellen. Aber auch andere Körperteile der Großkatze tauchen häufig auf Schwarzmärkten auf, obwohl die Jagd auf den Nebelparder fast überall verboten ist.


Der WWF hat für den Schutz der Nebelparder ein grenzüberschreitendes Projekt in Südlaos und Vietnam gestartet. Es soll im Annamiten-Gebirge die Abholzung und Degradierung der Wälder stoppen. Dort liegt ein Verbreitungsschwerpunkt des Nebelparders in einem der letzten zusammenhängenden intakten Waldgebiete Indochinas – einer der ökologisch wertvollsten Regionen der Erde!

  • Stiftung Warentest: WWF ist wirtschaftlich arbeitend, effizient und solide organisiert
  • Das Fundraising des WWF ist vom TÜV zertifiziert

Hinweis: Überschüssige Spendenerträge werden in anderen dringenden WWF-Projekten eingesetzt.