Wir tauchen ein in einen Wald, wie wir ihn in Deutschland kaum noch vorfinden: Alte Bäume mit mächtigen Stämmen und ausladenden Kronen wachsen hier und erzählen ihre jahrhundertealten Geschichten. Ein Wald, durch den Wildkatzen und geheimnisvolle weiße Hirsche streifen, und der sich auf 1.293 Hektar Fläche komplett frei entwickeln kann. Wir durchwandern einen „Urwald von morgen“.

Uralte Bäume, wie wir sie hier erleben werden, spielen dabei eine besondere Rolle. Von seinen Wurzeln bis zu den obersten Blättern ist so ein Baum Lebensraum für unzählige Tier- und Pflanzenarten. Je größer ein Baum ist, desto vielfältiger ist das Leben, das sich unter seiner Krone tummelt. So wächst der ökologische Wert eines Baumes mit seinem Alter. Die Krone einer alten Eiche kann bis zu 1.000 verschiedene Tierarten beherbergen. Die knorrigen Riesen sind zudem besonders effektive Klimaschützer. Warum das so ist, werden wir auf dieser Erlebnistour erfahren.

Auf unserer Wanderung erleben wir das größte in sich geschlossene Waldgebiet Hessens, den Reinhardswald. WWF-Mitarbeiter und Wildnispädagoge Marcel Gluschak führt uns zu gewundenen Eichen, gewaltigen Buchen, mystischen Erlen und vielen weiteren faszinierenden Baumarten. Wie kommunizieren Bäume? Welche verblüffenden Überlebensstrategien haben sie in den Jahrmillionen ihrer Existenz hervorgebracht? Nach diesem Tag werden wir einige heimische Bäume bestimmen können – und wir werden Bäume mit anderen Augen sehen.

Wissensvermittlung auf der Tour

  • Was sind die Erkennungsmerkmale der wichtigsten heimischen Baumarten?
  • Was geschieht alles im Zeitlupen-Leben alter Bäume? Welche Überlebensstrategien haben Sie entwickelt?
  • Warum ist Wildnis in unseren Wäldern wichtig und warum setzt sich der WWF für alte Wälder ein?
  • Wie haben Bäume unsere Kultur geprägt? Was sind mythische Bäume?
  • Wie bringe ich mich wieder mehr mit der Natur in Verbindung?

Organisatorisches

Termine
  • 12.02.2023
  • 14.05.2023
  • 11.06.2023
  • 25.06.2023
  • 13.08.2023
  • 03.09.2023
  • 24.09.2023
  • 15.10.2023
Treffpunkt & Dauer
  • Start- und Endpunkt der Tour ist die Bushaltestelle am Wanderparkplatz Kühbacher Wiese, Reinhardswald (Bus-Linie 190)
  • Die Tour startet um 09:45 Uhr und endet um 16:15 Uhr, inkl. Pausen und Zeit für Wissensaustausch (Wanderung ca. 7 km).
Kosten

59 Euro pro Person (30 Euro für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren)

Anzahl der Teilnehmer:innen
  • Geeignet für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren
  • min. 5 bis max. 14 Teilnehmer:innen
  • Bitte beachten: Die Mitnahme von Hunden ist auf dieser Wanderung leider nicht möglich.
Bitte mitbringen!
  • Getränke & Verpflegung bitte selbst mitbringen. Es wird eine 45-minütige Mittagspause sowie mehrere Zwischenstopps geben.
  • Festes & geeignetes Schuhwerk (moderate Auf- und Abstiege sowie ein paar schmale Pfade durch unwegsames Waldgelände)
  • Bei sommerlicher Hitze ist eine Kopfbedeckung anzuraten.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot? Sie erreichen das WWF-Erlebnistouren-Team unter erlebnistouren[@]wwf.de

Bitte beachten Sie, dass wir uns auf Grund der aktuellen Covid-19 Situation vorbehalten müssen, aus Sicherheitsgründen oder auf Grund rechtlicher Rahmenbedingungen, die Exkursionen auch noch kurzfristig abzusagen. In einem solchen Falle werden Sie schnellstmöglich informiert. Die bereits entrichtete Teilnahmegebühr wird erstattet.

Weitere Erlebnistouren

  • Tour Urwälder im Schwarzwald © Christian Pruy Schwarzwald-Tour: Urwälder der Zukunft

    Der Wildnis auf der Spur: Wildnis verbinden wir mit wilden Tieren in unzugänglichem Terrain. Und immer sehr fern. Doch – Überraschung! – es gibt sie auch bei uns. Weiterlesen ...

  • Baum an der Mittlere Elbe © Ralph Frank / WWF Taunus-Tour: Die faszinierende Welt der Bäume

    Den allergrößten Teil unserer Menschheitsgeschichte lebten wir im und vom Wald. Unsere Verbundenheit mit den Bäumen hat viel tiefere Wurzeln, als wir heute glauben. Weiterlesen...

  • WWF Erlebnistouren-Programm © GettyImages WWF Erlebnistouren-Programm

    Entdecken Sie hier, welche Orte und Themen wir gemeinsam mit Ihnen erleben wollen. Weiterlesen ...