Unsere Arbeit für Natur und Klima wird mit großer Sensibilität im Hinblick auf die aktuellen Entwicklungen weitergehen. Jedoch spüren wir in einigen Naturschutzprojekten direkte Auswirkungen. Menschenaffen müssen zum Beispiel vor dem Corona-Virus geschützt werden, Nationalparks werden geschlossen, Ausgangssperren in Asien schränken unsere Projekte ein, die WWF Earth Hour wird 2020 in anderer Form stattfinden.

Die Corona-Krise zeigt, dass wir Menschen ein Teil der Natur sind. Zerstören wir unseren Lebensraum, zerstören wir uns selbst, mit allem, was uns lieb und wichtig ist. Lesen Sie hier, wie der Corona-Virus unsere Arbeit beeinflusst. Da der größte Teil der WWF-Mitarbeiter:innen im Home Office arbeitet, möchten wir außerdem unsere Tipps und Ideen, wie sich die Zeit zu Hause möglichst angenehm gestalten lässt, mit Ihnen und Ihrer Familie teilen.

Bleiben Sie stark und gesund!

Aktuelles zur Corona-Krise

Kinder im Kongobecken © Brent Stirton / Getty Images / WWF UK
Corona-Notspende
Unterstützen Sie die WWF-Schutzgebiete weltweit, die von der Corona-Krise bedroht sind.
Helfen Sie in der Not
#greenrecovery - Ein grünes Konjunkturpaket © Igor Bukhlin / Getty Images
Petition: Grüne Konjunktur
Die Corona-Konjunktur-Programme müssen die Weichen für Klimaneutralität stellen.
Jetzt unterzeichnen
Regenwald Bukit Tigapuluh © Neil Ever Osborne / WWF USA
Umweltzerstörung und Gesundheit
Biodiversität und Gesundheit sind auf vielfältige Weise verbunden.
Mehr erfahren
Die Nähe von Menschen und Wildtieren lässt Erreger überspringen © naturepl.com / Andy Rouse / WWF
Corona: Artenschutz schützt vor Krankheiten
Die Corona-Pandemie ist eine Folge menschlichen Handelns, eine Folge der Naturzerstörung.
Mehr erfahren
Westlicher Flachlandgorilla © naturepl.com / Anup Shah / WWF
Folgen für den Naturschutz
Die Corona-Pandemie führt in einigen Naturschutzprojekten zu drastischen Änderungen.
Mehr erfahren
Corona hat die Welt im Griff. Nicht nur Berlin steht still. © Henning Köstler
Folgen für den Klimaschutz
Die Förderpakete müssen den Weg zu einer klimaneutralen Wirtschaft unterstützen.
Mehr erfahren
Durch Brandrodung zerstörter Wald © yotrak / thinkstock / Getty Images / WWF
Corona-Pandemie: Die Natur zeigt uns Rot
Wir Menschen haben dem Corona-Virus die Tür geöffnet.
Mehr erfahren

Tipps und Ideen, um die Zeit zu Hause möglichst angenehm zu gestalten:

Kinder spielen mit einem Tablet © Anastasiia Boriagina / iStock / Getty Images
Kinder und Jugendliche sinnvoll beschäftigen
Bastelanleitungen, Hörgeschichten, Videos und vieles mehr.
Mehr erfahren
WWF-Junior Lieblingsbild: eine Eule © Paul Grotek
Zeige uns dein Lieblingsbild
Male ein Bild von deinem Lieblingstier und lade es in unsere WWF-Junior-Bildergalerie.
Mehr erfahren
Tigerleg monkey tree frog © Zig Koch / WWF
Unser Planet
Die Dokumentation nimmt Sie mit auf eine einzigartige Reise mit spektakulären Aufnahmen.
Mehr erfahren
Yoga für Artenvielfalt Patrick Broome © Yogagold / Per Kasch
Yoga für Zuhause
Holt euch die "Yoga für Artenvielfalt"-Klasse nach Hause und übt mit uns Kobra und Delfin.
Mehr erfahren
Blume trotzt der Dürre © Ion Barbu iStock Getty Images Plus
WWF-Podcast
Wie es gelingen kann, einen lebendigen Planeten zu bewahren? Thema im Podcast "ÜberLeben".
Mehr erfahren
Bananen-Hafer-Kekse © Stefanie Willhelm
WWF zum Anbeißen
Die Bloggerin Stefanie Wilhelm hat für den WWF nachhaltige Rezepte entwickelt.
Mehr erfahren
Westlicher Flachlandgorilla in Dzanga Sangha © naturepl.com / Anup Shah / WWF
WWF bei Tierwelt live
Spannende und faszinierende Videos des WWF laufen nun auch im Videoportal Tierwelt live.
Mehr erfahren
Das Medizinboot © Thomas Breuer / WWF
Geschichten vom Ambulanzboot
Sieben Schicksale aus dem Kongo.
Mehr erfahren
Wildbiene © Ola Jennersten / WWF-Sweden
Corona-Tagebuch: Balkon für Bienen
Was macht ein WWF-Videoproduzent in Zeiten der Isolation? Richtig, Pflanzen pflanzen!
Mehr erfahren